Kindergesundheit

  Expertenforen   Foren   Treffpunkte   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben

Lust auf Reisen und Ausflüge im Herbst?

Herbsturlaub

Der Herbst taucht die Natur jetzt in warme Rot- und Orangetöne und präsentiert sich in voller Pracht: mit würziger Luft, goldgelbem Laub und einer frischen Brise. Die beste Gelegenheit für spannende Ausflüge, Wochenendreisen und Kurztrips. Es gibt viel zu erleben!

Reisen im Herbst unterliegen einem ganz besonderem Charme: Sie haben den Urlaubsort fast ganz für sich allein. Mama, Papa und die Kinder können für den gleichen Preis länger bleiben und dazu die wundervolle Stimmung einer Herbstreise genießen. Ob Ferienwohnung oder Hotel - jetzt gibt es vielerorts günstige Schnäppchen. Anreise-Staus, Wartezeiten beim Essen, nerviges Gedränge? Fehlanzeige.

Herbstreisen bieten viel Erholung: Der Stress ist weg

Viele Ferienregionen freuen sich auf Familien in der Herbstsaison besonders. Denn die großen Touristenscharen sind auf und davon, die Bedienung lächelt häufiger, sie bringt gern einen Hochstuhl und eine extra Tasse Kaffee - der Stress ist weg. Und für Sie heißt das: Entspannung pur!

Jetzt ist die beste Zeit zum Wandern. Schauen Sie, dass Sie eine möglichst abwechslungsreiche Strecke mit nur geringer Steigung und einem schönen Ziel raussuchen. Ein paar interessante Highlights am Wegesrand, wie ein Bachlauf, ein paar Kühe oder Pferde auf der Weide, vielleicht eine kleine Kapelle, ein Spielplatz mit Rutsche oder ein Teich mit Enten - all das sorgt für genügend Kurzweil unterwegs. Wenn sich im Rucksack noch ein leckerer Proviant, ein Fernglas, ein Liederbuch zum Singen von Wanderliedern, ein Getränk, vielleicht eine Lupe, um ein Blatt oder einen Käfer genau zu inspizieren und eine Regenjacke befinden - dann kann es losgehen.

Die Kinder lieben es, durch buntes Herbstlaub zu toben und einen Blätterregen aufzuwirbeln, Drachen steigen zu lassen, vielleicht angeln oder in den Zoo zu gehen. Am besten packen Sie die Kleinen bei dem wechselhaften Herbstwetter in mehrere dünne Lagen Kleidung übereinander. Beim Schichtenlook kann man ganz nach Bedarf flexibel auf die Temperaturen reagieren. Lugt die Sonne hervor oder frischt der Wind auf, heißt es: Einfach eine Lage Kleidung aus- oder anziehen und schon stimmt das Klima wieder.

Oder Sie wollen noch einmal im Süden Sonne tanken? Dann gehören Kinder-Sonnen- schutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor und Sonnenhütchen ins Gepäck. Sicherer Sonnenschutz ist gerade für Kinder besonders wichtig.

Herbstfeste locken zu einem Ausflug

Auch unzählige Feste laden derzeit zu einem unterhaltsamen Wochenend-Ausflug: Kürbisfeste stehen in verschiedenen Regionen auf dem Programm. Dann wird der größte Kürbis, die schönste Schnitzerei oder die beste Kürbissuppe prämiert. Auf Herbst- bzw. Oktoberfesten und Kirmes sorgen Karussells, Losbuden, Spiegelkabinett und andere Fahrgeschäfte für richtig viel Spaß und gute Laune. Hier dürfen die Kinder stundenlang Karussell oder Achterbahn fahren, sich in der Geisterbahn gruseln oder auf der Schiffschaukel jauchzen.

Kleinere Kinder sind dagegen eher fasziniert von einem der Märchenparks. Hier kann man Rotkäppchen beim Blumenpflücken zuschauen oder vielleicht in der Hexenschule schwierige Zaubersprüche erlernen. In anderen Parks dagegen sind Saurier oder Miniaturen von bekannten Sehenswürdigkeiten zu bestaunen oder die Kinder werden zum Mitmachen, Ausprobieren und Türme bauen gelockt. Da kann sich die Familie mancherorts in einem Labyrinth verlaufen, Gold-Nuggets aus einem Wasserlauf sieben oder im "Wilden Westen" mit einem Softball Jagd auf Ganoven machen.

Wer es noch eine Spur aufregender mag, zieht vielleicht den Besuch einer Sommer- rodelbahn vor. Eine rasante Fahrt bergab durch die Kurven begeistert Jungen und Mädchen. Kleinere Kinder besuchen dafür lieber einen Streichelzoo, wo sie ein Kaninchen in den Arm nehmen können, über ein weiches Ziegenfell streicheln oder auch mal ein Hausschwein anfassen dürfen. Ein Besuch im Zoo ist genauso toll: Die Tiere sind aktiver als in der Sommerhitze, Erdmännchen, Pandas und Affen wühlen im bunten Herbstlaub und die Kinder sind ganz hin und weg von dem munteren Treiben. Außerdem bieten viele Tierparks auch im Herbst tolle Aktionen für Kinder an: Termine für einen Blick hinter die Kulissen, für die Tierfütterung oder eine Führung speziell am Abend.

Burgabenteuer, Tropfsteinhöhle oder Bergwerk - der Herbst wird ganz schön spannend

Tufftufftuff hier kommt die Eisenbahn - kleine Lokomotiv-Freunde freuen sich über eine Reise mit einer alten Bahn. Für Kinder, die einmal eine Karriere als Ritter oder Burgfräulein anstreben, lohnt sich sicher ein Besuch in einer schönen alten Burganlage oder einem Schloss, wo die Besucher, während sie durch die Räume spazieren, dicke Filzschuhe anziehen müssen. Oder welches Kind ist nicht begeistert, wenn der Ausflug die ganze Familie in eine Tropfsteinhöhle führt oder in ein stillgelegtes Bergwerk - das verspricht ganz schön spannend zu werden!

Was tun bei Matschwetter? Dann werden Ihre Kinder sicher glückselig sein, wenn der Ausflug in ein großes Spaßbad mit Rutschen und Strudeln führt oder in einen Indoor-Spielplatz, wo man so toll durch Röhren kriechen und im Bällebad versinken kann. Welchem Kind gefällt das nicht?

Wir wünschen viel Spaß und gute Reise!

von Sandra Kunze

Zuletzt überarbeitet: August 2015

   

Weiterführende Artikel ...

 
 

Hier können Sie sich austauschen

Reiseforum

Reiseforum

Wohin soll´s im Urlaub gehen? Auf den
Bauernhof oder doch lieber ans Meer?
Fragen, Tipps, Austausch ...

ins Forum

Sonnenschutz für die Baby- und Kinderhaut - Video Dr. Andreas Busse
Fragen

VIDEO

mit Dr. A. Busse, Kinderarzt

 

Reisen
     

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2017 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.