Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Familienvorsorge
 
 
 
  Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader
Recht, Familienrecht

  Zurück

Kündigung

Hallo an alle,

Ich habe eine Frage zum Kündigungsschutz.
Darf ein Arbeitgeber, wenn ein Arbeitnehmer nur zwei Tage gearbeitet hat, aber einen beidseitig unterschriebenen Arbeitsvertrag hat, wegen Schwangerschaft kündigen?

Er sagt jetzt, dass der Vertrag ja garnicht gilt weil sie dafür erstmal hätte arbeiten müssen. .. kam mir irgendwie seltsam vor. ... gibt es so eine Regel? Im Vertrag steht nichts dazu. ..außer das Eintrittsdatum.

Freue mich auf Rückmeldung!
Danke!


von kritzeline am 04.10.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Re: Kündigung

Hallo,
da hat der AG unrecht. Der Vertrag gilt und der Kündigungsschutz greift
Liebe Grüße
NB

Antwort von Nicola Bader am 08.10.2017

 

Re: Kündigung

Hi!
Der Vertrag ist vollumpfänglich gültig, da ja wohl bereits gearbeitet wurde. Und dafür reicht es aus, auch nur 1 Stunde gearbeitet zu haben.
Tatsächlich kenne ich einen Fall, bei dem die AN bereits am 1. Tag während der Arbeitszeit erkrankte und das auch langfristig. Selbstverständlich war der Vertrag dennoch gültig.
Hätte der AN den vertrag von Beginn an durch Fernbleiben nicht erfüllt, sähe es womöglich anders aus. Aber so - keine Chance für den AG. Dazu kommt: als Schwangere unterliegt sie dem eh dem Kündigungsschutz.

Antwort von cube am 05.10.2017

 

Re: Kündigung

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich hatte mich auch gewundert, weil ich irgendwie denke... wenn jemand kündigt, offiziell und schriftlich, hat er doch allein dadurch schon anerkannt, dass es einen gültigen Vertrag gab.
Jedenfalls danke für die Antwort!

krissy

Antwort von kritzeline am 05.10.2017

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht:

Kündigung während der Elternzeit

Hallo Frau Bader Ich befinde mich noch bis Ende Januar 2018 in Elternzeit und arbeite währenddessen in Teilzeit bei meinem bisherigen Arbeitgeber. Nun habe ich ab Februar 2018 die Zusage für eine neue Arbeitsstelle, möchte allerdings bereits zum Jahresende, also 4 Wochen vor ...

Stef12   25.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kündigung
 

Elternzeit freiwillig verlängern trotz Kündigung

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe meine Elternzeit zu Mitte September beendet und befinde mich noch im Resturlaub. Mein Arbeitgeber hat mich zu Ende Oktober gekündigt, so dass ich mich zum 01.11 arbeitslos melden müsste. Da mein Kleiner aber alle Nase lang krank ist, bin ...

medusa21685   24.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kündigung
 

Kündigung während Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, liebe Forumsmitglieser, Ich befinde mich momentan in Elternzeit, bin schwanger mit unserem zweiten Kind, was ich schon bei meinem Arbeitgeber angemeldet habe. Auch habe ich schriftlich darum gebeten die Elternzeit am letzten Tag vor dem neuen ...

Oshi   21.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kündigung
 

Kündigungsfrist zum Ende Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich habe schon wieder, vielleicht etwas theoretische Frage. Wir erwarten Anfang März unser zweites Kind. Mein Mann möchte die ersten zwei Monate Elternzeit, eventuell TZ in Elternzeit, nehmen. Er ist bei seinem derzeitigen AG nicht ganz glücklich und ...

Niki1980   20.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kündigung
 

Wie steht es mit Kündigung und muss ich arbeiten gehen

Hallo , ich bin im elternzeit mit meinem 1.Kind ( geb.im Dezember 2015) und bin eigentlich bis Mitte Dezember 2017 im EZ . Jetzt bin wieder schwanger Geburtstermin wäre Mitte mai . Wie steht es mit Kündigung können die mich Kündigen und müsste / kann ich arbeiten gehen? Wie viel ...

M.mele   17.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kündigung
 

Vorgehen nach Kündigung nach Elterzeit,da kein Kitaplatz

Hallo, Meine Elternzeit lief zum 1.09.17 nach 1,5Jahren (schonmal aufgrund Kitaplatzmangels verlängert),nochmals verlängern wollte er nicht,nun hab ich nach dem Gespräch mit meinem Arbeitgeber eine Abmahnung bekommen wegen nicht erscheinen und einer Frist bis zum 25.09 wieder ...

Caitlyn_my_angel   16.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kündigung
 

Was steht mir an Urlaub nach der Elternzeit und Kündigung zu?

Guten Tag Frau Bader, folgende Situation habe ich bei mir auf der Arbeit: Im Oktober 2013 wurde bei mir die erste Schwangerschaft festgestellt, zu diesem Zeitpunkt war ich in einem festen Arbeitsverhältnis mit 30std. in der Woche beschäftigt. Da ich in einer zahnarztpraxis ...

Klara S.   12.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kündigung
 

EG in EZ bzw. nach Kündigung

Guten Abend Frau Bader, ich befinde mich zur Zeit mit meinem ersten Sohn in der EZ. Die Geburt war am 18.02.2017. Wir möchten nun ein zweites Kind und ich habe gelesen, dass wenn man die EZ kündigt zur Mutterschutzfrist des zweiten Kindes, dann hat man vollen Anspruch auf ...

_kleene_25   05.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kündigung
 

Frage wegen der Kündigung

Hallo Frau Bader ich bin noch bis zum 23.01.19 in Elternzeit,bekomme bis zum 28.11.17 Elterngeld. In Januar wird meine Kleine 2 Jahre. Das heisst auch das sie in den Kindergarten halb tags gehen wird. Aber da ich jetzt schon weiß das ich nicht zu meinen alten Arbeitgeber ...

TinA91   05.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kündigung
 

Kündigung und Kündigungsfrist

Hallo, Ich habe eine Frage zur Kündigungsfrist. Mein Arbeitsvertrag hat am 01.07.2016 begonnen. In meinem Arbeitsvertrag steht drin das die Kündigungsfrist nach dem im Manteltariflichen Bestimmungen vorzunehmen ist. Nun ist es so das mein Arbeitsvertrag voll mit solchen ...

_19Steff79_   05.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kündigung
    Die letzten 10 Fragen an Nicola Bader  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia