Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Familienvorsorge
 
 
 
  Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader
Recht, Familienrecht

  Zurück

Kindsvater meldet sich nicht, Anerkennung wurde (noch) nicht unterschrieben.

Hallo,

habe eine Frage bezüglich Vaterschaftsanerkennung und Unterhalt. Und zwar haben wir einen privaten Vaterschaftstest durchführen lassen und natürlich ist der Putativvater auch der nun genetisch nachgewiesene Kindsvater.
Er wollte diesen Test um Sicherheit zu haben und ich dachte es wird sich nach dem Ergebnis einiges ändern, in Gesprächen versicherte er mir auch, die Anerkennung zu unterschreiben wenn er feststehe da ich keine Lust habe vor Gericht zu gehen und er wohl ebenso wenig wie ich dachte. Nun habe ich bereits einen Termin beim Jugendamt vereinbart um das alles zu klären, er lässt allerdings nach wie vor nichts von sich hören.
Muss er trotzdem Unterhalt zahlen auch ohne Unterschrift bzw was passiert wenn kein Vater eingetragen ist weil er sich weigert zu unterschreiben? Habe auch keine aktuelle Adresse von ihm da er zwischenzeitlich liiert war und wohl dort noch gemeldet ist, lediglich die Anschrift seiner Mutter bei der er vorher gewohnt hat.

Mit lieben Grüßen, PaulMio.


von PaulMio am 04.03.2012

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Re: Kindsvater meldet sich nicht, Anerkennung wurde (noch) nicht unterschrieben.

Hallo,
putativ bedeutet rechtsirrig, also kann der Putativvater nicht der genetisch nachgewiesen Kindesvater sein.
Unterhalt zahlen muss er jedoch immer nur dann, wenn nachgewiesen ist, dass er der Vater ist. Für den Fall, dass es später nachgewiesen wird, muss er, falls er in Verzug gesetzt worden ist, jedoch auch rückwirkend Unterhalt zahlen.
Wenn er nicht kooperativ ist, bleibt Ihnen nur der Rechtsweg.
Liebe Grüße,
NB

Antwort von Nicola Bader am 05.03.2012

 

Re: Kindsvater meldet sich nicht, Anerkennung wurde (noch) nicht unterschrieben.

Gehe so schnell wie möglich zum Jugendamt und beantrage Unterhaltsvorschuss.
Und richte eine Beistandschaft ein.
Diese ist kostenlos und dann kümmern sie sich um die finanziellen Interessen des Kindes.

Jeden Tag den Du wartest den Unterhalt nachweislich zu fordern, spart er diesen ein.
Er muss erst ab dem Datum zahlen, ab dem den Anspruch anmeldest .

Er hat seine Chance gehabt, vertan, Pech gehabt.
Ab zum Amt !

Antwort von Thelmalouise am 05.03.2012

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht:

Elternzeit und Elterngeldbezug des Kindsvaters

Halo Frau Bader, wir bekommen im April unser erstes Kind und mein Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen, nach Möglichkeit die ersten beiden Lebensmonate des Kindes. Ich habe schon in Erfahrung gebracht, dass sich das ElternGELD nicht nach kalendarischen Monaten ...

Navina   05.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsvater
 

Kindsvater droht mir was tun?

Hallo, es ist für mich eine sehr schwierige Situation, der Vater meiner Tochter (knapp 2,5) und ich haben das geteilte sorgerecht. wir sind seit ca 1,5 jahren getrennt. seit ich einen neuen partner habe stellt sich der kindsvater komplett quer, verweigert die kleine am ...

karaundsway   30.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsvater
 

Probleme mit Kindsvater

hallo ich habe ein grosses problem. heute um 10 kommt der kindsvater meiner tochter. er hat die vaterschaft nie anerkannt, zahlt aber unterhalt. bis diesen monat zumindest. diesen monat kam noch gar nichts. ich bin seit einem jahr wieder in einer beziehung und er jetzt auch ...

sonnenscheinkinder09-11   17.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsvater
 

Ex Frau boykotiert den Umgang zum Kindsvater

Hallo Frau Bader, die Ex Frau meines Freundes boykottiert laufend den Umgang der Kinder zu ihrem Vater. Nach Überlegung das Umgangsrecht einzuklagen teilte ihm das Jugendamt mit, er solle dies ruhig machen, aber wenn er es dann hätte und die Ex Frau würde weiter den Umgang ...

Gabii   22.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsvater
    Die letzten 10 Fragen an Nicola Bader  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia