Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Familienvorsorge
 
 
 
Nicola Bader - Recht, Familienrecht Nicola Bader - Recht, Familienrecht
  Zurück

Elternzeit des Vaters

Liebe Frau Bader,

mein Partner überlegt, wann er in Elternzeit gehen möchte. Aufgrund seiner beruflichen Situation würde es Sinn machen, dies ab Januar 2012 zu tun. Er hat einen bis Ende 2011 befristeten Arbeitsvertrag, zudem ist er in der privaten Krankenversicherung (Gehalt ist über der Einkommensgrenze).
Jetzt ist die Frage, kann er ohne weiteres und ohne laufenden Arbeitsvertrag ab Januar 2012 in Elternzeit gehen? Würde er für 2 Monate Elterngeld bekommen, wenn ja, auf welcher Basis? Wie muss/kann er sich krankenversichern? Wir sind nicht verheiratet und er bekommt nach Autritt aus seinem Unternehmen eine Abfindung.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.


von Zweizahn am 27.04.2011

Frage beantworten
 
Frage stellen


*Antworten:

Re: Elternzeit des Vaters

Hallo,

in Elternzeit gehen kann man nur wenn man arbeitet. Wenn Dein Mann jetzt also nur bis zum Ende des Jahres angestellt ist, dann ist er danach ja im Grunde arbeitslos. Versichern muss er sich dann selbst, da er bisher ja privat versichert war.
Er sollte jedoch unbedingt bei der Agentur für Arbeit angeben dass er Elternzeit nehmen will, damit sein eventueller Anspruch auf Arbeitslosengeld nicht verfällt und er nicht auch noch irgendwelche Strafen bekommt.
Ob er Elterngeld bekommt hängt davon ab wann Euer Kind geboren ist/wird. Elterngeld kann man nur für Lebensmonate, nicht für Kalendermonate beantragen, und nur innerhalb der ersten 14 Lebensmonate beziehen. Wenn er Elterngeldberechtigt ist bekommt er ca. 65% vom Durchschnitt des Nettolohnes der 12 Monate vor der Geburt Eures Kindes.


LG Sabine

Antwort von SEAGLD am 28.04.2011
 

Re: Elternzeit des Vaters

Hallo,
Sie schreiben nicht, wann das Kind geboren ist/ wird.
Er kann in den ersten 14 Mo. nach der Geburt EG beziehen. EZ kann er bis zum 3. Geb. nehmen
Liebe Grùsse,
NB

Antwort von Nicola Bader am 28.04.2011
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht:

Neuberechnung Kindesunterhalt / Unterhalt in der Elternzeit

Gutan Tag Frau Bader, ich hätte zwei Fragen zum Thema Kindesunterhalt an Sie. Kurz zur Situation: Mein Ehemann und ich haben vor vier Monaten eine Tochter bekommen. Mein Mann hat bereits eine 13jährige Tochter aus einer vorigen Beziehung (war damals nicht verheiratet) für ...

Jamila79   26.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
 

Elternzeit

Sehr geehrte Fr .Bader , Ich habe am 9.2. 11 . meine Tochter zur Welt gebracht , der zeit befinde ich mich in einem ausbildungsverhältniss , ich habe Eltrenzeit für den rest meiner Ausbildung beantragt : ) 9.2.-31.07.2012 so hat mir die Personalabteilung gesagt das ich das ...

Picoletta   20.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
 

aufhebungsvertrag in elternzeit

hallo. meine elternzeit geht bis ende august. arbeite im kleinen betrieb, kein teilzeit oder stundenverlegung der arbeitszeiten möglich. nun möchte mein chef das ich am liebsten sofort einen aufhebungsvertrag unterschreibe, da ich nicht bis 20 uhr arbeiten kann (krippe schon ...

jamietim   17.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
 

Ganztagsbetreuung trotz Elternzeit

In der Kita meines Sohnes (Rheinland-Pfalz) ist es üblich, dass Mütter, die nach der Geburt eines weiteren Kindes in Elternzeit sind, den Ganztagplatz für ihr älteres Kind abegeben müssen und nur noch einen Teilzeitplatz (ohne Mittagsbetreuung) erhalten. Ist dies rechtlich ...

Bir.Bir   17.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
 

Elternzeit bis 2012 beantragt...kann ich in dieser Zeit kündigen?

Liebe Frau Bader ich habe bis Nov 2012 EZ beantragt...nun möchte ich Sie fragen, ob ich in dieser Zeit selber kündigen kann, wenn ja welche Frist muss ich hier einhalten. Das Betriebskliuma hat sich dort sehr verschlechtert und ich hätte evtl einen neuen Job in Aussicht. ...

mimiblue   16.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
 

verlängerung der elternzeit

bin bis zum 11.05.2012 noch in elternzeit habe nur 2 jahre beantragt, ich und mein mann haben uns jetzt endschieden das ich zuhause bleibe und mich um die kleine kümmere und wenn dann nur ein 400euro job annehme. 1. Frage: muss ich mein cheff was von den 400 Euro job sagen 2. ...

flopers86   15.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
 

Elternzeitantrag für 1 Jahr mit der Option auf Verlängerung

Hallo Frau Bader, ich will 1 Jahr Elternzeit, direkt nach der Geburt, beantragen mit der Option ein weiteres Jahr zu verlängern. d.h.: ich nehme 1 Jahr Elternzeit und will dann, wenn ich einen Krippenplatz erhalte meine Stelle voll antreten und wenn ich keinen ...

lua   15.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
 

Elternzeit endet im Juni - erneut schwanger (ET im Oktober) - was tun?

Hallo, ich befinde mich derzeit in meiner zweiten Elternzeit, welche Mitte Juni 2011 endet. Meine erste Elternzeit ging direkt in die zweite Elternzeit über, so dass ich nun schon seit Dez. 2005 aus dem Beruf bin. Nun ist es so, das ich ungeplant erneut schwanger geworden ...

KatjaK79   14.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
 

Kündigung während Elternzeit...

Hallo Frau Bader ich habe bei meinem akt. AG EZ bis Nov 2012 angemeldet ... habe ihm auch schon mitgeteilt, dass, wenn ich eine Betreuung für meine Kleine finde, ich auch gerne wieder in TZ arbeiten möchte. Nun hat sich dort das Betriebsklima erheblich verschlechtert und ich ...

mimiblue   13.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
 

Stellenwechsel während Elternzeit

Hallo, ich bin im zweiten Jahr Elternzeit und überlege 1. die Elternzeit zu verlängern, und zwei Jahre Eltenzeit (Zwillinge) nach hinten zu verschieben und 2. mich auf eine andere Stelle beim selben Arbeitgeber zu bewerben. Sind beim Stellenwechsel die Vergünstigungen der ...

Truddel   12.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
    Die letzten 10 Fragen an Nicola Bader  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia