Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Familienvorsorge
 
 
 
  Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader
Recht, Familienrecht

  Zurück

Dürfen Kinder ohne Aufsicht auf dem Balkon in der Kita spielen?

Liebe Frau Bader,
Ich hätte eine Frage bzgl der Aufsichtspflicht in der Kita.
Meine Kleine (gerade 4 geworden) hat mit 2 anderen Kindern (3 und 4 Jahre) unbeaufsichtigt auf dem Balkon (1.5 Etage) der Kita gespielt.
Die Erzieher schauen wohl zwischendurch nach den Kindern - sicher ist jedoch nur, dass nicht vorgesehen, dass eine Aufsichtsperson auf dem Balkon dabei ist.
Auf dem Balkon befinden sich große Bausteine, mit denen die Kinder spielen dürfen. Die drei Kinder haben die Bausteine aufeinandergestapelt, sind draufgeklettert. Andere Kinder haben dies gesehen und den Erziehern Bescheid gegeben. Diese haben die 3 Kinder zweimal ermahnt und beim dritten mal ist die Situation wohl so eskaliert, dass die drei Kinder fast über das Gelände gefallen. Die Situation war wohl so schlimm, dass eine Erzieherin den Tränen nah war.
Meine Frage ist nun ob es überhaupt zulässig ist, dass sich KInder unbeaufsichtigt auf dem Balkon aufhalten dürfen. Was ich auch nicht verstehe, dass die Erzieher große Bausteine auf den Balkon lassen wo doch eigentlich klar ist, dass diese zum Drüberklettern genutzt werden können.
Ich habe am Freitag einen Termin mit der Kita Leitung. Wie es aussieht sehen sie die Schuld bei den Kindern, die nicht gehört haben. Eventuell schließen sie die Bausteine weg. Aber sie haben vor kinder weiterhin ohne Beaufsichtigung auf den Balkon spielen zu lassen, da dieser zum Konzept der Kita (erweiterter Spielbereich) gehört.
Den Balkon kann man zu ca 80% von dem Inmembereich der Kita sehen. Doch es ist klar, dass die Erzieher im Innenraum der Kita nicht ständig den Balkon im Blick haben.
Wie sehen Sie die Situation?
Handelt die Kita fahrlässig bzw verletzt sie ihre Aufsichtspflicht wenn sie weiterhin Kinder ohne Aufsicht auf dem Balkon lassen?
Denn auch wenn die Bausteine weg kommen finden Kinder immer Wege über das Gelände klettern zu können (Räuberleiter etc.)

Vielen lieben Dank für Ihre Einschätzung
Astrid S.


von schneias am 20.09.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Re: Dürfen Kinder ohne Aufsicht auf dem Balkon in der Kita spielen?

Hallo,
geht gar nicht!
Die Gefahr ist viel zu groß - hätte ich bei meinen Kindern im Kindergartenalter auch nicht gemacht.
Liebe Grüße
NB

Antwort von Nicola Bader am 21.09.2017

 

Re: Dürfen Kinder ohne Aufsicht auf dem Balkon in der Kita spielen?

Ich kann zwar die Frage nicht wirklich beantworten, aber mich würde interessieren, welche Höhe der Balkon über der Erde hat und was für eine Art von Bodenbeschaffenheit darunter ist: etwa ein betonierter Platz? Das erleichtert die Einschätzung der Gefährdung.

Es gibt eine ganz einfache Lösung dafür: ein Fangnetz darunter. Für den Fall, dass wieder mal ein Kind kreativ ist und klettert. Was ja immer passieren kann, weil Kinder sehr kreativ sein können.

Antwort von uriah am 20.09.2017

 

Re: Dürfen Kinder ohne Aufsicht auf dem Balkon in der Kita spielen?

Kleiner Nachtrag aufgrund Rückfragen:
Der Balkon befindet sich in ca 2.5-3m Höhe.
Unterhalb es Balkons befindet sich Beton und teilweise Erde (ziemlich plattgetreten und daher hart).
Der Balkon ist eher als Terrasse anzusehen weil er sehr groß ist. Daher befinden sich oft mehr als 3 kinder auf dem Balkon. An ein Fallnetz haben wir auch gedacht. Aber die Kita dazu zu bewegen ist schwer, wenn man keine Mitschuld nachgeweisen kann - daher auch meine Frage, um die Kita eher zum Handeln bewegen zu können.
Da eine große Fläche (ca 50qm) geschützt werden müsste ist dies natürlich mit erheblichen Kosten verbunden - was die Kita wahrscheinlich nicht tragen will/kann.
Natürlich müssten wir auch abklären ob es überhaupt die Möglichkeit besteht das Netz anzubringen - der Balkon ist nicht überdacht.
So oder so ist die Situation wie sie jetzt ist potentiell gefährlich für die Kinder und muss geändert werden.

Liebe Grüße
Astrid S

...und vielen Dank an uriah für das Interesse!

Antwort von schneias am 21.09.2017

 

Re: Dürfen Kinder ohne Aufsicht auf dem Balkon in der Kita spielen?

Hallo!
Ich denke, ab dem Moment, wo klar ist, dass die Kids durchaus ohne grosse Probleme in der Lage sind, über das Geländer zu klettern bzw. bei dem Versuch stürzen könnten, muss die KiTa entweder eine Erzieherin auf dem Balkon haben oder diesen sperren.
Konzept hat meiner Meinung nach damit nichts zu tun - das gehört in den Bereich Sicherheit und Aufsichtspflicht.
Die Schuld bei den Kindern zu suchen finde ich ziemlich daneben. Da macht es sich jemand aber einfach. Selbst wenn es die "üblichen Verdächtigen" gewesen wären - dann hätte man sie gar nicht alleine auf den Balkon lassen dürfen.

Antwort von cube am 21.09.2017

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht:

Vorgehen nach Kündigung nach Elterzeit,da kein Kitaplatz

Hallo, Meine Elternzeit lief zum 1.09.17 nach 1,5Jahren (schonmal aufgrund Kitaplatzmangels verlängert),nochmals verlängern wollte er nicht,nun hab ich nach dem Gespräch mit meinem Arbeitgeber eine Abmahnung bekommen wegen nicht erscheinen und einer Frist bis zum 25.09 wieder ...

Caitlyn_my_angel   16.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita
 

Darf Kita trotz Gesetz Gesundschreibung verlangen?

Hallo.... Ich habe folgendes Problem. Vor kurzem rief man mich an einem Nachmittag an, dass meine Tochter (1 1/2) 39, 8° Fieber hätte und man ihr bereits ein Zäpfchen gab.Mein Mann hat sie dann zeitig abgeholt. Als ich abends nach hause kam, war alles in bester Ordnung. Auch ...

milolilo   15.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita
 

wieviel kitakontingent, wenn mutter nicht arbeitet?

hallo frau bader, ich würde gern wissen, auf wie viele stunden betreuung pro tag anspruch besteht, wenn die mutter alleinerziehend, schwerbehindert (gdb von 60) und chornisch krank ist, aber aufgrund der erkrankung em-rente bezieht. das kind ist 2 jahre alt. ...

Snief   12.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita
 

Medikamentgabe Kita

Hallo Frau Bader! Ich bin Lehrerin an einer weiterführenden Schule. Rechtlich gesehen dürfen wir Schülern ja keine Medikamente geben, aber anreichen (z.B. Asthmaspray). Meine Frage: Gilt das auch für den Kindergarten? Kann also, rein rechtlich gesehen, eine Erzieherin z.B. ...

Lelo317   09.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita
 

Anspruch auf Mehrbedarf wegen Kitakosten ?

Liebe Frau Bader, meine Tochter (1 Jahr) kommt jetzt in die Kita. Ich bin noch in Elternzeit und werde aber jetzt meine Zeit sinnvoll nutzen und an die Uni gehen. Der Kindsvater muss mir (ca. 1000 EUR) und auch meinem Kind Unterhalt zahlen. Hab ich zusätzlich noch Anspruch auf ...

TaminaNina   04.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita
 

Kita

Hallo ich möchte mich bei Ihnen erkundigen ob meine Frage die Aufsichtspflicht der Erzieherinnen verletzt hat. Mein Sohn vier Jahre will morgens noch pampers anziehen. In der Kita zieht er sie aus und ist trocken bzw geht selbstständig auf die Toilette. Als ich mein Sohn diese ...

elifcik52   02.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita
 

Volltagsplatz Kita

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin derzeit arbeitssuchend hätte aber die Aussicht auf eine 20 Stunden Stelle mit etwas ungwöhnlicher Arbeitszeit. Mein Sohn (15 Monate) hat derzeit einen Halbtagsplatz in der Krippe. Steht im nun ein Volltagsplatz zu trotz der wenigen ...

amber18b   25.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita
 

Kitaplatz am Arbeitsort

Hallo Frau Bader Meine Tochter Wohn in Xanten .Alleinerziehend und hat einen Arbeitsplatz in Wesel. Enkelkind wird im Januar 2018 3 Jahre.Nun kämpft sie um einen Kitaplatz in Wesel. Xanten gehört zum Kreis Wesel. Sie hat zur zeit einen Kitaplatz in Wesel im betrieblichen U3 ...

Junajulia   25.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita
 

Stillen in der KiTa verboten?

Sehr geehrte Frau Bader, meine Tochter wird in eineinhalb Wochen ein Jahr alt und wir sind gerade in der Eingewöhnungphase in den Kindergarten. Leider gab es mit der zuerst zugeteilten Bezugserzieherin große Probleme und man machte das Stillen zu der Ursache, warum meine ...

mimilottamaus   22.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita
 

hallo Überbrückum von elternzeit zur kita

hallo mein Kind kommt erst in 2 Monaten in der Kita und bekomme nur noch 1 mal Geld wie kann ich es Überbrücken ? das ist eine Eingewöhnungs zeit von einen Monat dann auch könnte erst in 3 Monaten wieder arbeiten gehen. welche Geldern könnte ich ...

mona0212   20.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita
    Die letzten 10 Fragen an Nicola Bader  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia