Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
 
 
 
 
Prof. Dr. Hackelöer - Pränatale Diagnostik Prof. Dr. Hackelöer - Pränatale Diagnostik
  Zurück

Nackenfaltenmessung und risiko Sw

Bei mir 12 woche Nackenfalten Messung ergab 2,5 mein Arzt meinte das ist normal und kann von selbst weggehen stimmt das soweit ?Die Messung hat gute 20 min gedauert ,weil das Baby sich gedreht hat ,so woher weiß ich als Leie ob der Arzt das richtig misst woran kann ich erkennen das der arzt richtig Ahnung hat ? Mein arzt hat nicht wircklich viel dazu gesagt meinte nur das er noch Haare schneiden muss und nicht soviel zeit hat .Ich war auch die Letzte Patzientin .Meine letzte sw war nicht so gut verlaufen da mein Kind mir durch die Nabelschnur Blut abgegeben hat und es ganz knapp geschafft hat mit einem hb von 4bis zu Geburt zu überleben ,mein arzt meinte das ich eine risiko sw habe und weitere Untersuchungen aber erst ab der 20 woche gemacht werden ,jetzt frage ich mich ist das nicht schon zu spät wenn was mit dem Kind nicht stimmen sollte ?


von kinga251 am 20.02.2013

 Untersuchungen in der SchwangerschaftLesen Sie mehr in unserem Special  Untersuchungen in der Schwangerschaft
Frage beantworten
 


*Antworten:

Re: Nackenfaltenmessung und risiko Sw

Hallo kinga251,
eine Risikoberechnung beeinhaltet nicht nur eine Nackenfaltenmessung,sondern mehrere Untersuchungen am Kind und endet mit einer Zahl,die ein Risko bzw.eine Wahrscheinlichkeit angibt - und nie eine Diagnose.1:100 heißt,daß 1 Kind von 100 Kindern mit den gleichen Werten betroffen ist,99 Kinder gesund sind.Erklärt ihr Arzt Ihnen das nicht genau und gibt er keinen exakten Wert an,ist die Untersuchung nutzlos.Ich kann nicht beurteilen,ob er das kann oder nicht.Im Zweifel müßten Sie einen anderen Arzt aufsuchen,der nicht zum Haareschneiden muß.Die Nackentransparenzbeurteilung mit Risikoberechnung ist nur zwischen der 12.(11+0) und 15.(14+0) Woche machbar.Danach verschwindet dies immer.
Alles Gute
Prof.Hackelöer

Antwort von Prof. Dr. Hackelöer am 20.02.2013
 

Danke für die Antwort

Wollte nur DANKE sagen .

Antwort von kinga251 am 21.02.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Dr. Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Nackenfaltenmessung

Hallo Herr Dr., meine Frauenärztin hat am Bildschirm einfach nur den Nackenfaltenwert gemessen von 2,4.Und macht nun alles verrückt. Und meint es könnte sein das das Kind behindert ist. Ist das OK? Weil ich gelesen habe man benötigt eine Software? Sie hat nur den Wert in ...

gabyluksch   12.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nackenfaltenmessung
 

wann nackenfaltenmessung?

hallo, ich bin heute 7+4 und möchte gerne wissen, wann (datum) ich die nackenfaltenmessung machen sollte (günstigster zeitpunkt). hintergrund ist, dass wir in ungarn leben und ich jetzt gucken muss, ob ich an dem von Ihnen hoffentlich genannten zeitraum nach D fahren kann, ober ...

mellomania   05.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nackenfaltenmessung
 

Risiko Drillinge

Guten Tag, gerade habe ich erfahren, dass wir wohl Drillinge erwarten. Ein Ratgeber des Landes Nordrhein-Westfalen spricht von einer 50%igen Wahrscheinlichkeit, dass mindestens eines der Kinder vor oder nach der Geburt stirbt oder, hervorgerufen durch lange künstliche Beatmung, ...

Drillingsvater   22.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Risiko
 

Nackenfaltenmessung + Bluttest ergab 1:485 Fruchtwasseruntersuchung

Hallo, ich war am 08.01. zur Nackenfaltenmessung. Ich bin 27 Jahre alt und es ist mein 2.Kind. Aufgrund der Untersuchung stellte sich heraus, dass das Risiko 1:680 ist. Nach dem Bluttest ergab sich nun ein Risiko von 1:485. Bei meinem ersten Kind war das Risiko 1:6000 ! Ich ...

Löwiline   22.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nackenfaltenmessung
 

Risikoschwangerschaft nach einer schwangerschaft mit zwerchfellhernie

Hallo, ein paar worte zu mir ich habe schon 2 kinder und nun bin ich wieder schwanger in der 10+3. zur 1.schwangerschaft lief alles super und keine probleme zur 2. schwangerschaft ist meine tochter mit einer zwerchfellhernie zur welt gekommen. wobei es hieß war eine ...

angel121engel   12.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Risiko
 

Nackenfaltenmessung

Hallo Herr Pof. Dr. Hackelöer, ich bin 27 Jahre Diabetes Typ 1 und das 2. mal schwanger in der 12. Woche (1. Schwangerschaft Missed Abort bei 8+0 Ausschabung). Familiär gesehen ist meine Tante kleinwüchsig ist ab einem bestimmten Alter nicht mehr weiter gewachsen trotz ...

Chaterine   28.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nackenfaltenmessung
 

Risiko von Morbus hämolyticus neonatorum (Mhn), richtige Vorgehensweise

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer, Bei mir wurden „warme“ Antikörper Anti-M (aktiv bei 37 Grad, in der 5. SSW Titer 128, in der 9. SSW Titer 64) festgestellt mit dem Hinweis auf ein erhöchtes Mhn-Risiko. Ich befinde mich momentan beruflich im Ausland, wo die ...

Katrin M   20.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Risiko
 

Risikoberechnung beim Ersttrimesterscreening mit falschem mütterlichen Alter

Lieber Herr Prof. Hackelöer, ich würde mich sehr über ihre Einschätzung und Empfehlung zum weiteren Vorgehen der Ergebnisse meines Ersttrimester-Screenings freuen, da ich zurzeit völlig verunsichert bin. Ich bin mit Hilfe einer Eizellspende schwanger geworden und erwarte ...

lina70   16.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Risiko
 

Verfrühte Nackenfaltenmessung & Zusammenhang zu Wahrschenlichkeit Trisomie

Lieber Herr Prof. Hackelöer, nach einer Kinderwunschbehandlung bin ich (33 Jahre) durch ICSI nun schwanger geworden. Heute, 5.10.12 bin ich 12+4, errechneter Geburtstemin 15.4.13. Die Schwangerschaft läuft problemlos. 10+2 war ich aufgrund einer Erkältung und etwas ...

mioka79   09.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nackenfaltenmessung
 

Nackenfaltenmessung mit Bluttest

Guten Tag, ich befinde mich jetzt in der 35+6 SSW, mein Frauenarzt hat mir für Übermorgen einen Termin zur Nackenfaltenmessung und dazugehörigen Blutwertbesitimmung gegeben. Im Internet habe ich mehrmals gelesen, dass dieser Test ab der 14 SSW nicht mehr aussagekräftig sei. ...

i.lenti   25.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nackenfaltenmessung
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. Hackelöer  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia