Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Forum Haustiere
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Kigakids
Forum Grundschule
Forum Suche und Biete
 
 
 
Patchwork-Familien Patchwork-Familien
Geschrieben von Doug-and-carry am 28.01.2013, 12:39 Uhr.

Re: Unterhalt

Ich sehe es wie Pamo einen gemeinsamen Anwalt für eine Scheidung von zwei Parteien halte ich sehr schwierig, es mag Leute geben die Glück haben aber ich kenne das genaue Gegenteil, meine Mutter und mein Vater wollten für ihre Scheidung vor knapp 6 Jahren einem gemeinsamen Anwalt der von meinen Vater engagiert wurde, Resultat meine Mutter wäre komplett leer ausgegangen, da war mein Vater noch sehr freundlich kam wegen Gerichtskosten und das es ja schnell und reibungslos über die Bühne gehen sollte, als meine Mutter sich jedoch selbst einen Anwalt nahm bröckelte die Fassade und es ging ums Pure Geld!
Vorallem wenn noch kleine Kinder mit im Spiel sind würde ich definitiv für mich selber einen Anwalt nehmen wo ich mir auch sicher bin, das es gerecht zu geht und meine Interessen vertreten werden und da steht dir auf alle Fälle Prozesskostenbeihilfe zu.

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge in Patchwork-Familien  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia