Forum Haustiere
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Kigakids
Forum Grundschule
Forum Suche und Biete
 
 
Patchwork-Familien Patchwork-Familien
Geschrieben von Steffen am 19.02.2013, 15:47 Uhrzurück

Re: Ich stelle mich vor und darf man sich ein 5./6. Kind wünschen?

Also für mich klingt das sehr schön, die Kinder haben ein sehr gutes Zuhause, werden gut versorgt, sie haben liebevolle Eltern ... ist doch alles bestens.

Da wird niemand schlecht denken, nicht mal schlecht denken können im Ansatz.

Dir sollte egal sein was andere von Dir/Euch denken könnten, Du hast Dir nichts vorzuwerfen, Dein Mann auch nicht und für seine Kinderliebe muss man sich nicht rechtfertigen.

Mir persönlich ist es egal wieviele Kinder jemand hat solange die Kinder gut versorgt werden, in dem Fall ist alles super und man kann sich für die Grossfamilie nur freuen auch wenn man sich selbst das nicht vorstellen kann für sich :).

Liebe Grüße und viel Erfolg ;)

Steffen

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien