Forum Haustiere
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Kigakids
Forum Grundschule
Forum Suche und Biete
 
 
Patchwork-Familien Patchwork-Familien
Geschrieben von Julisa am 31.01.2013, 15:00 Uhrzurück

Re: Hilfe : Familienzusammenführung

Ich wollte vorschlagen dass dein Mann sich erst mal mit dem JA kurz schließt, da die ja mit der derzeitigen Situation gut vertraut sind. Aber wie ich lese hat dein Manndas schon getan. Dann bleibt nur noch Daumen drücken dass alles gut geht.
Sicher wird er auf ne Menge unangenehme Fragen antworten müssen, er sollte dennoch versuchen negative Bemerkungen über die KM zu vermeiden, das könnte der Tochter sauer aufstoßen.
Meine Mutter hat damals auch den Umgang unterbunden und meinen leiblichen Vater extrem madig gemacht. Ich habe Jahre lang immer wieder überlegt ihn zu suchen mit 30 Jahren und der emotionalen Unterstützung meines jetzigen Freundes hab ich mcih dann durchgerungen , ihn gesuch tund ebenfalls über FB gefunden. Unser 1. Treffen war toll er hat meine mUtter nciht einmal schlecht gemacht und mir geschildert warum er es damals für besser hielt den Kontakt abzubrechen.Ich weiß sehr wohl dass Beide an dem Kontaktabbruch ihr Päckchen zu tragen haben. Ich konnte ihn teils nachvollziehen, teils auch nciht, aber was für mich wirklich zählte war die Zeit nach dem 1. Wiedertreffen, seine Engagement den Kontakt aufrecht zu erhalten und das ging nach nciht mal 2 Jahren gen Null.
Deinem Mann drücke ich alle verfügbaren Daumen und freue mich für euch ber diese Chance! Alles Gute!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien