Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
zurück

Re: Meine Sichtweise..

...ist die: soetwas kann eigentlich nur so lange gutgehen, wie in allen Bereichen das Gleichgewicht gewahrt ist. So bald aber ein Partner dann keinen Zweitpartner hat und zugucken muss, wie der Andere zu seinem Partner geht, wird es schwierig. Auch wenn Dein Mann plötzlich jemanden hat, der Dir haushoch überlegen ist und sich verliebt, ist Leid vorprogrammiert.
Wie hier schon gefragt (und leider nicht beantwortet wurde) : was, wenn Du plötzlich nur noch Zweitfrau bist?
Ich weiß nicht, woraus die Idee, jetzt polyamor zu leben,bei Euch geboren wurde, aber irgendwie werde ich den Hintergedanken nicht los, dass da aus der Not eine Tugend gemacht wurde.
Ich möchte, wenn ich einen Partner liebe, diese Vertrautheit, diese Nähe, dieses Miteinandersein nicht mit weiteren Personen teilen, weil es dann verwässert. So lange wir uns lieben, ist es eben unsere Beziehung, die nicht beliebig duplizierbar ist.


LG,
nurit

von Nurit am 21.02.2013, 9:11 Uhr

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum