Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
zurück

Ich wollte das ins aktüll schreiben

Aber meine Demenz...

von Einstein-Mama am 23.02.2013, 22:38 Uhr

Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*13 Antworten:

Re: Ich wollte das ins aktüll schreiben

Antwort von Einstein-Mama am 23.02.2013, 22:39 Uhr

Und das sollte unter andere Posting. Nein, ich bin nicht betrunken :)

 

Re: Ich wollte das ins aktüll schreiben

Antwort von pickpick am 23.02.2013, 22:40 Uhr



Ich denke immer, solange ich nix höre ist alles in Ordnung...

 

Re: Ich wollte das ins aktüll schreiben

Antwort von mf4 am 23.02.2013, 22:40 Uhr

dement und als Mutter abgeschrieben... das ist bitter
ich würde jetzt glatt einen trinken

 

Re: Ich wollte das ins aktüll schreiben

Antwort von Pamo am 23.02.2013, 22:42 Uhr

Die Abschiebung kannst du doch locker handeln: Einfach im Skilager anrufen bei der Leitung und dem Jungen ausrichten lassen, dass er entweder sein Telefon einschaltet und deine Anrufe entgegen nimmt oder er bekommt beim Frühstück vor allen anderen deine Nachrichten laut ausgerichtet. Jeden Morgen mindestens eine.

 

Re: Ich wollte das ins aktüll schreiben

Antwort von mf4 am 23.02.2013, 22:45 Uhr

"Albi, deine Mutti hat angerufen und lässt dir ausrichten, dass sie dich lieb hat, deine Schmuddelheftchen gefunden hat und lässt fragen, ob du auch wirklich jeden Tag einen frischen Schlüpfer anziehst."

 

Re: Ich wollte das ins aktüll schreiben

Antwort von Einstein-Mama am 23.02.2013, 22:45 Uhr

Im Elternkreis stand dass man nur in dringenden Fällen anrufen soll.
Ist mein krankes Mutterherz eigentlich eigentlich ein dringender fall?

 

Re: Ich wollte das ins aktüll schreiben

Antwort von Einstein-Mama am 23.02.2013, 22:46 Uhr

Es ist nicht der Albi, der knutscht mich jeden morgen noch vor der Schule. Der liebe, liebe Junge!

 

Re: Ich wollte das ins aktüll schreiben

Antwort von Leena am 23.02.2013, 22:46 Uhr

...ich bin selber ein chronischer Telefon-Muffel, und wenn ich im Jahresdurchschnitt 2 SMS pro Monat verschicke, dann ist das für meine Verhältnisse viel!

So gesehen schließe ich großzügig von mir auf andere - und denke auch, solange ich nichts höre, muss alles in Ordnung sein. :-)

(Kind1 hatte sich übrigens letztes Jahr von der Klassen-Ski-Fahrt auch nicht einmal gemeldet... ist, glaube ich, relativ normal. )

 

Re: Ich wollte das ins aktüll schreiben

Antwort von Einstein-Mama am 23.02.2013, 22:46 Uhr

Elternbrief, das mit dem iPad ist mir auch zu viel in meinem alter.

 

Re: Ich wollte das ins aktüll schreiben

Antwort von Pamo am 23.02.2013, 22:49 Uhr

Ganz sicher ist es das.

 

Re: Ich wollte das ins aktüll schreiben

Antwort von Einstein-Mama am 23.02.2013, 22:50 Uhr

Undankbare Geschöpfe! Ich wusste es, wenn ich alt bin Sitz ich einsam am Fenster und warte auf meine Söhne, die kommen nicht mehr, weil es ihre Frauen verboten haben. So meine horrozukunftsvision :)
Sory für groß und Kleinschreibung das bin nicht ich, dass ist das Dings

 

Re: Ich wollte das ins aktüll schreiben

Antwort von Leena am 23.02.2013, 22:56 Uhr

...im Moment sitze ich eher am Fenster und träume davon, dass meine Jungs irgendwann mal aus dem Haus gehen und ich wieder mehr Freiräume habe. ;-)

(Und ich mach das ja auch schon 14 Jahre lang mit... Dankbarkeitserwartungen habe ich allerdings auch schon lange aufgegeben. *lach*)

 

Re: Ich wollte das ins aktüll schreiben

Antwort von Einstein-Mama am 23.02.2013, 23:20 Uhr

Na du hast doch auch doppelt so viele?? Da darfst du so denken :)

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum