Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
zurück

Re: genau...die schulterzuckende akzeptanz

Tja, Theorie und Praxis.....

Kurz nach dem ersten Kind stand bei uns irgendwie ein Ehevertrag im Raum. Wir sprachen darüber, sehr theoretisch, wie man halt über Eheverträge spricht, auch über die "wo bleibt das Kind"-Frage, und für mich wäre es völlig okay gewesen, dass das Kind bei meinem damalige Mann bleibt. Er hatte Erziehungsurlaub, sie war ein Papa-Kind - es sprach viel dafür. Meine Mutter war entsetzt, ich habe das Modell verteidigt, schliesslich bin ich eine emanzipierte, aufgeklärte Frau und man trennt sich zivilisiert und freundschaftlich.

Aus irgendwelchen Gründen kam der Ehevertrag dann nicht zustande. Ich weiss nicht mal mehr, warum.

Dann kam die Trennung. Sie war emotional und dreckig, und ich habe sehr viel Geld und Kraft investiert, damit die Kinder bei mir bleiben durften.

von Strudelteigteilchen am 24.02.2013, 11:04 Uhr

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum