Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
zurück

Re: Danke----@all

Jeder von Euch hat einen Punkt erkannt und niedergeschrieben, den ich irgendwie immer nur im Hinterkopf hatte und nie richtig formulieren konnte, nichtmal für mich.

Ich frag mich das schon seit einer Weile ob so ein "Problem" es wert ist, dafür eine sonst intakte Beziehung aufzugeben. Klar, in dem Moment wo ich diese Dinge höre, sag ich mir "A geh, dann l....mich doch am A...." und bin schon dabei gedanklich den Auszug zu planen. 1-2 Tage später denk ich dann aber auch, dass das doch wirklich übertrieben wäre.

Nur fällt mir eben auch von Mal zu Mal mehr auf, wie gleichgültig ich werde und wie angenervt und ich glaube das ist gar nicht gut!

Natürlich weiß ich das er in den Momenten gerade so denkt und ich kann das bis zu einem gewissen Punkt auch nachvollziehen und versuche mir selber zu sagen, dass er eben grad überlastet ist und eben nicht anders kann. Nur inzwischen ist es auch so, dass ich bei allem was ich tue schon für mich selber denke, dass es doch eh nicht gesehen wird und beim nächsten Streit sowieso wieder faul und nichtstuend bin, sprich ich kann selbst in der Stressfreien Zeit nicht mehr ohne Hintergedanken dem Alltag nachgehen. Das stört mich massiv!

Ich bin übrigens im Streitfall der ruhige Part und würde meinem Partner nie solche Respektlosen Dinge an den Kopf werfen, eher im Gegenteil. Deswegen stört es mich eben auch so, dass er es tut und das inzwischen ja auch für mich voraussehend, so dass ich solche Themen schon versuche zu meiden.

Den Rat mit der Paartherapie werde ich mir zu Herzen nehmen und mal schauen ob es so etwas bei uns hier gibt (sehr ländlich).

LG Ratlos2017

von ratlos2017 am 29.09.2017, 10:47 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum