Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
 
 
   
 
  Kinderärztin Dr. med. Ivonne Koch

Kinderärztin Dr. med. Ivonne Koch
Nahrungsmittelunverträglichkeit bei Babys und Kindern

 

Antwort:

Re: Dinkelallergie aber Weizen wird vertragen?

Guten Tag!

Wie Sie selbst schreiben, lässt sich allein anhand der Zutatenliste nur schwer feststellen, ob und worauf Ihre Tochter reagiert hat. Wenn ich Sie richtig verstanden haben, habe Sie diese Reaktion auch nur einmal beobachtet. Da die Bestandteile des Breis in anderen Zubereitungen vertragen wurden, kann die von Ihnen beobachtete Reaktion auch rein zufällig nach dem Essen des Breis aufgetreten sein. Sie sollten die Zutaten des Breis noch einmal einzeln testen, nur so wird sich klären lassen, ob überhaupt eine allergische Reaktion besteht. Ihr Kinderarzt wird Sie dabei sicher unterstützen.

Alles Gute,
Ivonne Koch


von Dr. Ivonne Koch am 11.12.2016
Frage beantworten
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Dr. med. Martin Claßen und Dr. med. Ivonne Koch:

Ganz auf Weizen Verzichten?

Guten Tag, Mein Sohn 11 Monate hat eine Weizenallergie RAST 3. Er reagierte auch schon 2x auf kleine Mengen Baguette mit Nesselsucht am ganzen Körper, hat dann sofort ein Cortisonzäpfchen bekommen dann wars wieder weg. Das komische ist, wenn ich ihm ne normale Nudel aus ...

silviam   30.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weizen
 

Kann das eine Weizenunverträglichkeit sein?

Sehr geehrter Herr Dr. Classen, Mein Sohn 6 Monate alt hat seit er 12 Wochen ist eine leichte Neurodermitis. Ich stille noch fast voll er bekommt mittags Brei, den er gut verträgt. Seit ich kaum noch tierisches Eiweiss und keine Milchprodukte mehr esse ist sein Haut super. ...

silviam   24.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weizen
 

Weizen und Früchte

Guten Tag! Meine Tochter 5J., reagiert seit paar Monaten auf Weizen mit Bauchschmerzen und Durchfall. Mit manchen Obstsorten scheinen Kreuzallergien vorzuliegen, zB. Trauben, Pfirsich, Apfel, da hat sie ebenfalls Probleme mit der Verdauung. Eine Zöliakie kann es aber nicht sein, ...

Alexa247   19.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weizen
 

Dinkel bei Weizenallergie?

Hallo, meine Stieftochter (12) hat eine Weizenallergie. Kann ich ihr getrost einen Teller mit Dinkelnudeln oder Kuchen aus Dinkelmehl geben? Ich hab was gelesen, dass wäre Weizen in der Urform, kann damit aber nichts anfangen. Leider weiß ich auch nicht, was passiert, wenn ...

Hallodri   05.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weizen
 

Reagiert auf Weizen ...

Hallo, ich gehe davon aus, dass mein Sohn (3) auf Weizen reagiert - nach Brot und Nudeln reagiert er mit Quengeln, Unruhe, Bauchkrämpfe. Unser Kinderarzt nimmt das nicht ganz ernst. Ich denke aber trotzdem, dass es Weizen ist, weil wenn ich Dinkel gebe, hat er die Probs nicht. ...

Riedelti   20.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weizen
 

Weizen bei Weizenallergie

Hallo, meine Nichte reagiert nach Angaben ihrer Mama allergisch auf Weizen. Jetzt hatte sie heute Mittag doch versehentlich auch Weizen im Pizzateig. Bis jetzt geht es ihr gut. Bis wann wäre mit einer Reaktion zu rechnen? Sollen wir lieber zum Arzt gehen mit ihr? Was meinen Sie ...

Gathewohl   13.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weizen
 

Weizenunverträglichkeit bei Mutter - Stillen des Babies

Schönen guten Tag, bei meinem ersten Kind und mir wurde während der Stillzeit eine Weizenunverträglichkeit festgestellt, so dass wir keine weizenhaltigen Produkte mehr zu uns nehmen. Nun kommt bald unser zweites Kind auf die Welt. Normalerweise sollen Kinder ja möglichst ...

MäxchensMom   08.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weizen
 

Wäre es nicht besser auf Weizen zu verzichten?

Hallo, ich hätte eine Frage an Sie. Mein Sohn 8 Jahre halt, verträgt seitdem er ein Kleinkind ist keine Lactose. Jetzt hatte er immer wieder Bauchschmerzen. Ich bin mit ihm zum Arzt gegangen und er hat einen Bluttest auf Gluten (Weizen) gemacht. Da stellte sich heraus, dass der ...

BiancaKP   12.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weizen
 

Welche Nahrungsmittel bei Weizen- u Milcheiweißallergie

Guten Tag. Seit dem 3. Monat hat mein Sohn Neurodermitis. Wir haben alles ausprobiert. Erst eine angemischte Salbe mit Triclosan. Danach Farbstofflösung (rot). Danach Elidel-Creme. Und als das alles nichts geholfen hat, haben wir Alfason Cortison 0,1% vom Arzt bekommen. ...

paule   07.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weizen
 

Welche Symtome hat man bei einer Allergie auf Weizen?

hallo mein sohn 4wochen wir waren beim heilpraktiker und sie hat gemeint er hätte eine allergie auf weizen er hat sehr stark mit blähungen zu kämpfen und drückt oft kommt aber leider nichts raus...wollte fragen welche symtome hat man bei einer allergie auf weizen..???wird er ...

missy5555   19.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weizen
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Martin Claßen und Dr. med. Ivonne Koch  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia