Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
 
 
   
 
  Kinderärztin Dr. med. Ivonne Koch

Kinderärztin Dr. med. Ivonne Koch
Nahrungsmittelunverträglichkeit bei Babys und Kindern

  Zurück

Auch Kartoffelfrage

Hallo,

ich muss mich mal an das Kartoffelposting anschließen. Meine Kleine reagiert auch auf Kartoffeln mit Ausschlag, sie hatte neulich eine rohe Kartoffel angefasst. Die Reaktionen kamen sofort auch mit Juckreiz, tränenden Augen etc. Bisher hatte sie gekochte Kartoffeln essen können. Seitdem hat sie von mir keine Kartoffeln mehr bekommen. Kann es sein, dass sie sie gekocht verträgt aber nicht roh? Muss ich jetzt mit noch mehr Unverträglichkeiten rechnen? Vielen Dank und frohe Weihnachtstage!


von Ma.ma am 16.12.2016

Frage beantworten

Antwort:

Re: Auch Kartoffelfrage

Guten Tag!

Da durch das Kochen bestimmte Eiweiße zerstört werden, ist es gut möglich, dass Ihre Tochter die Kartoffeln in gekochtem Zustand verträgt. Es spricht auch nichts dagegen, dass sie diese weiterhin bekommt. Eine Voraussage, ob andere Allergien oder Unverträglichkeiten auftreten, lässt sich leider nicht treffen.

Alles Gute,
Ivonne Koch

Antwort von Dr. Ivonne Koch am 18.12.2016
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Martin Claßen und Dr. med. Ivonne Koch  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia