Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
 
 
  Annina Dessauer

Annina Dessauer
Mutter-Kind-Kurberatung

  Zurück

Wunschklinik keine Vertragsklinik meiner KK

Hallo Frau Dessauer,

ich habe jetzt bei meiner Krankenkasse (Barmer) die Unterlagen für eine Mutter Kind Kur angefordert.

Ich bin mit meinen Kräften langsam am Ende. Ich habe 3 Kinder, die Große 9 Jahre ist hoch allergisch (Nüsse, Pollen u. A), hat Neurodermitis und allergisches Asthma, meine kleine Tochter 6 Jahre war ein eine Mangelgeburt und ein spätes Frühchen und mein jüngster Sohn ist 1 Jahr alt und es war eine schwere Schwangerschaft.
Bevor mein Sohn geboren wurde hatte ich eine Stille Geburt in der 23 SSW.

Ich stemme den gesamten Tagesablauf alleine, mein Mann geht den ganzen Tag arbeiten und kann mich erst abends Unterstützen. Da wir leider nur 1 Auto haben und mein Mann weiter weg arbeitet, muss ich die gesamten Wege (Ergotherapie und Logopädie für meine mittlere), Arzt besuche, Freizeitaktivitäten der Mädchen, usw mit Bus oder Bahn bewältigen.

Ich fühle mich einfach nur müde und ausgelaugt.

Ich würde gerne nach Cuxhaven in die Strandrobbe, da diese Klinik zu meinen Indikationen passt und ich gelesen habe das man eine Begleitperson zur Unterstützung mitnehmen kann. Ich würde gerne meine Mutter mitnehmen.

Ist es möglich dorthin zu kommen, auch wenn diese Kurklinik keine Vertragsklinik meiner KK ist? Wie gehe ich am besten vor? Ich hoffe Sie können mir weiter helfen.

Viele Grüße Krümel


von Krümel86 am 06.09.2017

Frage beantworten
Frage stellen

Antworten:

Re: Wunschklinik keine Vertragsklinik meiner KK

Ich selbst fände jetzt die Strandrobbe wenn das kleine Sternchen an erster Stelle steht (herzliches Beileid!), nicht ganz so gut geeignet. Schauen Sie sich mal den Bromerhof an, dort bewilligt die Barmer bzgl. einem Frühchen die Kur (sonst nicht) und ab 3 Kindern ist auch eine kostenfrei Begleitperson möglich!

Sonst wird es schwer, sowohl einen Platz in der Strandrobbe zu erhalten, da diese mit dem Gesundheitsservice der BKK Krankenkassen zusammen arbeitet und fast immer "voll" ist und die Barmer GEK zu überzeugen, da die Strandrobbe nun im Gegensatz zu den Vertragskliniken kein Alleinstellungsmerkmal hätte auf das man pochen könnte, außer der kostenfreien Begleitperson. Nehmen Sie sich doch eine Beratungsstelle (unabhängig!) zur Beantragung an Ihre Seite, die für Sie das Ganze bei der Kasse einreicht und sich um die medizinische Aufnahme im Haus kümmert und Ihnen auch sonst mit Rat und Tat zur Seite steht.

Alles Liebe!

Antwort von Annina Dessauer am 06.09.2017
 

Re: Wunschklinik keine Vertragsklinik meiner KK

Hallo und vielen dank für die schnelle Info.

Können Sie mir eine Beratungsstelle empfehlen?
Für uns wäre es schon wichtig an die See zu kommen wegen dem Reizklima, besonders für meine Große Tochter. Sie leidet an allergischem Asthma und div. Allergien und ist besonders Infektanfällig. Sie würde dann ein Therapiekind sein, die anderen beiden Begleitkinder.

Antwort von Krümel86 am 06.09.2017
 

Re: Wunschklinik keine Vertragsklinik meiner KK

Meine ist eine tolle Beratungsstelle :-)

Kurberatung Deutschland- ist erreichbar unter office@kurberatung-deutschland.de

Antwort von Annina Dessauer am 08.09.2017
    Die letzten 10 Fragen  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia