Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
 
 
  Annina Dessauer

Annina Dessauer
Mutter-Kind-Kurberatung

  Zurück

Erholungskurs für Mutter und Kind

Hallo,

ich kenne mich überhaupt nicht aus und freue mich, dass es hier die Möglichkeit gibt, Fragen zu stellen.

Meine Tochter ist 1 Jahr alt. Wir haben seit der Geburt eine schwere Zeit. Die Kleine hat von Geburt an sehr viel geschrien, wir sind von Arzt zu Arzt und zu verschiedenen Beratungsstellen gelaufen. Letztendlich wurde eine Blockade und ein Geburtstrauma diagnostiziert. Die Blockade wurde behandelt. Ab dem 7. Monat wurde es dann besser und wir konnten das Familienleben endlich genießen. Nur ein Problem bleibt auch nach einem Jahr immer noch, wo uns bisher niemand helfen konnte. Das Schlafen.
Die Kleine hat ein großes Einschlafproblem, schreit sich ein, findet nicht zur Ruhe. Nur mit meiner Hilfe und auch das dauert mindestens 1 Stunde. Zudem wacht sie nachts jede Stunde - 2 Stunden weinend auf und lässt sich schwer beruhigen. Selten schlafen wir mal 3 Stunden am Stück. Dementsprechend erschöpft sind wir. Ich habe sehr viel abgenommen durch die Belastung und habe wirklich Angst als Mutter zu Versagen. Ich tue wirklich alles für meine Tochter und freue mich so sehr, wie sie sich entwickelt. Aber das Schlafthema ist wirklich sehr belastend.

Viele raten mir daher zu einer Mutter Kind Kur. Jedoch frage ich mich, ob es überhaupt solche Kuren gibt, wo wir einfach mal etwas entspannen können und zur Ruhe kommen. Meistens fährt man ja zu einer Kur, weil das Kind öfters krank ist oder es sonstige gesundheitliche Gründe gibt.

Ich freue mich über eine Rückmeldung.

Liebe Grüße
Melanie


von Mellorine am 12.10.2017

Frage beantworten

Antwort:

Re: Erholungskurs für Mutter und Kind

Hallo liebe Melanie, eine zermürbende Zeit für Sie und sicherlich sehr sehr anstrengend. Ich weiß nicht ob eine Kur das Richtige ist, denn die Kleine kann eventuell in der neuem Umgebung noch mehr schreien und & oder wenn sie nicht zu Hause sind und in einem Kurhaus, kommt dann eventuell noch das "schlechte Gewissen" dazu, dass das Kind schreit und man andere weckt. Ein ziemlicher Teufelskreis! Gut wäre es natürlich wenn man Sie aus dem räumlichem Umfeld heraus nehmen würde, die Frage ist nur, wie hoch der Frust wäre, wenn es in einer Kurklinik eventuell gar nicht besser, sondern schlimmer wäre. Ich würde mir an Ihrer Stelle Rat bei einer persönlichen Beratungsstelle vor Ort nehmen, fragen Sie welche Kurhäuser passen könnten, welche Alternativen es gibt, welche Kooperationen mit Hilfsangeboten es vor Ort gibt. Zur Kur fährt man im Übrigen wegen Ihnen als Hauptperson, das Andere wäre eine Kinder-Reha, von daher würde das grundsätzlich schon passen! Melden Sie sich noch mal kurz und geben mir Feedback, ob das möglich wäre eine Familien-Kur Beratungsstelle aufzusuchen? Herzliche Grüße Annina Dessauer

Antwort von Annina Dessauer am 15.10.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Expertenforum "Mutter-Kind-Kuren":

Mutter Kind Kur, Kur für Kleinkind

Meine Tochter wird im Dezember 4 Jahre alt. Im Januar 2018 hat Sie beim Kinderarzt die U8 Untersuchung. Jedes Jahr ist meine Tochter mindestens 4x krank. Sie hat ein schwaches Immunsystem. Dieses Jahr wurden ihr die Polypen entfernt, da Sie ständig geschnarcht hat und schlecht ...

Katrin1079   10.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind
 

Mutter Kind Kur ohne psychische Symptome außerdem gemischt Versichert

Hallo, Ich habe zwei Kinder 1,5 und 3,5 Jahre und bin Vollzeitnah berufstätig. Ich denke momentan über eine Mutter Kinder Kur nach. Die Kinder sind bis auf die üblichen Infekte gesund außer dass die Geoße im Winter öfter mal Pseudokruppanfälle hat. Die Kur wäre eher für ...

Grisabella   26.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind
 

Wunschtermin Mutter Kind kur

Hallo, darf man bei dem Antrag auch den wunsch Zeitraum mitangeben. Mir werden von kollegen 3wochen am Stück in den Sommer Ferien freigehalten. Bin die einzige mit Kindern im Team. Und meine Tochter will einfach nicht mit wenn sie die Schule verpasst. Daher würde ich gerne in ...

erbsi1   25.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind
 

Ausreichende Gründe für eine Mutter Kind Kur

Hallo, eine Freundin hat mir geraten eine Mutter Kind Kur zu machen da sie sich momentan etwas sorgen macht. Da ich ihr versprochen habe mich darüber zu informieren wollte ich das mal hierüber tun. Momentan leide ich öfters an ich sag mal zusammen Brüchen. Letzens in der ...

Reike_87   30.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind
 

1. Mutter Kind Kur

Hallo...ich habe vor im nächsten Jahr das erste Mal eine Mutter Kind Kur zu beantragen. Unser Sohn hat Neurodermitis, Allergien auf Milch und Hühnerei und wir haben festgestellt, dass er an der Küste weniger schnauft beim Atmen, reden etc Ich selbst arbeite als ...

Patte78   03.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind
 

Mutter-Kind-Kur bei Familienversicherung, chronisch krankes Kind

Sehr geehrte Frau Dessauer, ich habe gleich mehrere Fragen an Sie und wäre sehr froh, wenn Sie uns helfen könnten: 1. Ich bin ab 30. 6. bei der Krankenversicherung meines Mannes familienversichert. Nun habe ich gehört, dass ich in diesem Fall keine Mutter-Kind-Kur mehr ...

Melwurm   31.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind
 

Mutter Kind Kur abgelehnt

Hallo Frau Dessauer, Als erstes möchte ich mich bei Ihnen für Ihre tolle Arbeit hier danken. Ich habe Ihnen vor einiger Zeit schon einmal geschrieben und nach einer geeigneten Klinik gefragt. Sie haben damals eher zu einer Kinderreha als zu einer Mutter Kind Kur geraten. ...

krümel30   30.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind
 

Mutter Kind Kur

Im Dezember 2013 gebar ich eine gesunde Tochter. Im Juli 2015 war ich in der Kur gewesen, wegen meiner Schulter. Nach 10 Tagen musste ich die Kur abbrechen, da es mit meiner Tochter im Kindergarten nicht funktionierte. Desweiteren kam ich in der Kur nicht zur Ruhe. Morgens 8:00 ...

Blümle79   16.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind
 

Mutter Kind Kur

Hallo Frau Dessauer, Meine Ärztin hat mir heute eine Mutter Kind Kur empfohlen. Ich habe 4 Kinder. Wenn ich eine Klinik finde,die ab 4 Kindern eine kostenlose Begleitperson aufnimmt, muss das meine Ärztin im Antrag erwähnen, dass ich eine Begleitperson mitnehmen ...

Mama892901   10.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind
 

Mutter- Kind- Kur sinnvoll?

Liebe Frau Dessauer, ich überlege, ob eine Mutter- Kind- Kur sinnvoll sein könnte. Ich hatte vor 3 Jahren schon mal eine Reha Maßnahme von der DRV Berlin. Ich fühle mich in den letzten Wochen sehr oft müde, gestresst, erschöpft. Bin auch genervt und gereizt meinem Mann ...

magadalena   18.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind
    Die letzten 10 Fragen  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia