Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
 
 
  Annina Dessauer

Annina Dessauer
Mutter-Kind-Kurberatung

  Zurück

Ausreichende Gründe für eine Mutter Kind Kur

Hallo,
eine Freundin hat mir geraten eine Mutter Kind Kur zu machen da sie sich momentan etwas sorgen macht. Da ich ihr versprochen habe mich darüber zu informieren wollte ich das mal hierüber tun.
Momentan leide ich öfters an ich sag mal zusammen Brüchen. Letzens in der Kita hatte ich für meine Tochter zum Geburtstag einen Käsekuchen mitgenommen und die Erzieherin dürfte den jedoch nicht an nehmen, an sich kein großes Problem für mich aber an dem Tag bin ich da in Tränen ausgebrochen und konnte es nicht mehr aufhalten. Es hat eine halbe std gedauert bis es wieder ging. Das selbe heute bei meiner Chefin, dabei hat sie nur gefragt wie es mir geht. Die Situation zuhause ist momentan ziemlich angespannt und das schon was länger. Die Ehe läuft alles andere als gut. Was mich sehr anspannt. Ich gehe Teilzeit arbeiten und habe zwei Kinder ( 3 und 5 Jahre ) die ich dann nach Feierabend aus der Kita abhole. Ich weiß nicht ob es an der ganzen Anspannung zuhause liegt oder ob es andere Gründe hat. Meine große ist momentan ganz schlimm. Sie ignoriert teilweise komplett was wir sagen. Bekommt dann Wutanfälle wo sie auch um sich tritt. Bei mir ist es nicht ganz so schlimm. Aber meinen Mann gegenüber ist es teilweise extrem. Sie hat letztens zu ihm gesagt das er seine Sachen packen soll und ausziehen soll, weil ihn hier eh keiner haben will. Sowas habe ich nie gesagt daher weiß ich auch nicht was ich davon halten soll. Oder ob es die Anspannung ist. Durch die ganze Sache hab ich immer so das Gefühl ein Stein und er Brust zu haben und könnte einfach nur weinen. Hier muss sich einiges ändern und meine Freundin meinte das es genau das richtige wäre wenn ich mit den Mädels auf eine Mutter Kind Kur fahren würde. Einmal für mich und für meine große Tochter. Ich hab selbst das Gefühl das es vielleicht übertrieben ist. Es gibt sicher Menschen die das nötiger haben.


von Reike_87 am 30.08.2017

Frage beantworten
Frage stellen

Antworten:

Re: Ausreichende Gründe für eine Mutter Kind Kur

Ich glaube alleine der Ansatz "es gibt andere Menschen die es nötiger haben" ist ein Ausspruch den ich täglich höre. Seien Sie sich so viel wert, dass Sie es genau so nötig haben, wie andere Eltern. Eine Kur könnte nachdem was Sie schildern auf jeden Fall das Richtige für Sie sein. Die Herausnahme aus dem Alltag, die Kinder in einer entspannteren Umgebung mit Ihnen und es dreht sich einfach mal alles um Sie. Zur Aussage der Größeren würde ich mir tatsächlich Hilfe vom Kindergarten nehmen. Ist sie dort auch "auffällig" oder agressiver als sonst? Gab es irgendwie einen Punkt an dem sich die Stimmung so gegen Ihren Mann gewendet hat? Die Wutanfälle sind im dem Alter leider häufig, das legt sich auch wieder, aber natürlich sehr belastend und wenn Hilfe da ist, warum nicht annehmen? Alles Liebe und Gute für Sie!
Viele Grüße Annina Dessauer

Antwort von Annina Dessauer am 30.08.2017
 

Re: Ausreichende Gründe für eine Mutter Kind Kur

Als ich die Mail gelesen habe flossen wieder Tränen.. im kiga ist sie unauffällig also ganz normal. Wenn wir woanders sind dann hört sie auch und ist lieb. Oder wenn sie alleine woanders ist dann ist sie auch das liebste Kind. Es ist nur zuhause. Als wir vor zwei Wochen in Urlaub waren war es wechselhaft. Ich werde die Erzieherin mal drauf ansprechen das sie ein Auge auf sie wirft. Muss ich beim Kinderarzt für die kleine dann auch ein Attest oder sowas holen?

Antwort von Reike_87 am 30.08.2017
 

Re: Ausreichende Gründe für eine Mutter Kind Kur

Ja würde ich. Wissen Sie ich hatte mit beiden Kids schwere Zeiten und leichtere Zeiten und meistens hatte mindestens ein Kind eine "Teufelsbratenzeit". Es ist nicht schön wenn solche Worte gegenüber einem Papa fliessen, aber ich glabue wir leben in einer Zeit in der wir selbst ganz schön hohe Ansprüche an uns haben und unser Umfeld auch. Weinen an sich finde ich immer positiv, erst wenn das nicht mehr geht, muss man die Reißleine ziehen. Sie können das noch und es wird auch wieder einfacher. Versprochen!

Antwort von Annina Dessauer am 01.09.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Expertenforum "Mutter-Kind-Kuren":

1. Mutter Kind Kur

Hallo...ich habe vor im nächsten Jahr das erste Mal eine Mutter Kind Kur zu beantragen. Unser Sohn hat Neurodermitis, Allergien auf Milch und Hühnerei und wir haben festgestellt, dass er an der Küste weniger schnauft beim Atmen, reden etc Ich selbst arbeite als ...

Patte78   03.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutter Kind Kur
 

Mutter Kind Kur abgelehnt

Hallo Frau Dessauer, Als erstes möchte ich mich bei Ihnen für Ihre tolle Arbeit hier danken. Ich habe Ihnen vor einiger Zeit schon einmal geschrieben und nach einer geeigneten Klinik gefragt. Sie haben damals eher zu einer Kinderreha als zu einer Mutter Kind Kur geraten. ...

krümel30   30.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutter Kind Kur
 

Mutter Kind kur abgelehnt

Hallo Ich bin Mutter eines 5 jährigen sohn äund 7 Monate alten Tochter. Seit 2013 leide ich an einer versteckten Depression und bin seither in Psychiatrischer Behandlung. Ich nehme ein Medikament, war in Psychotherapie und mir wurde das autogenen Training beigebracht. Mein ...

ElMa1216   04.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutter Kind Kur
 

Mutter Kind Kur trotz berufsbegleitende Ausbildung?

Liebe Frau Dessauer, ich möchte in naher Zukunft eine Mutter Kind Kur beantragen, da ich gesundheitlich vorbelastet bin (Asthma, Neurodermitis, Stress) und mir eine Auszeit mit meinem Kind sicher gut tun würde. Nun fange ich aber im September eine berufsbegleitende ...

Fannske   16.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutter Kind Kur
 

Habe soviele Fragen zur mutter Kind Kur

Sehr geehrte Frau Dessauer, Aktuell bin ich in der 36 Woche schwanger ( et 15.3), es ist seit August 2014 mein drittes Kind, diese Schwangerschaft hat meinen Mann und mich etwas überascht. Eigentlich war ich jetzt anderthalb Jahre schwanger ( war 11wochen nach der Geburt ...

sterntaler82   08.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutter Kind Kur
 

Wie oft darf ich zur Mutter Kind Kur fahren mit meiner Tochter (ADHS)?

Hallo, ich habe eine Frage und zwar war ich im Sommer 2015 zur Mutter Kind Kur. Im Sommer 2016 bekam meine Tochter die Diagnose ADHS seitdem muss sie auch Medikamente einnehmen. Ich würde gerne noch diesen Monat einen neuen Antrag zur Mutter Kind Kur stellen für Sommer 2017, ...

lena29   12.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutter Kind Kur
 

Mutter Kind Kur mit mehreren Kleinkindern und schwanger sinnvoll?

Hallo, ich bin 35 Jahre alt und in der 27. Woche schwanger. Der ET ist der 08.04.2017 und eigentlich war die Schwangerschaft nicht geplant. Von meiner Spirale war weit und breit beim US nichts zu sehen. Meine Kids sind 6,4 und die Zwillinge 2 1/2 alt und mit dem Vater ...

April-Tigerchen_2017   09.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutter Kind Kur
 

Wie bekomme ich eine Mutter Kind Kur

Hallo Frau Dessauer Ich würde gerne eine Mutter Kind Kur beantragen.Ich habe zwei Töchter.Die große wird im Januar 2 Jahre alt und die Kleine ist 10 Wochen alt.Ich würde die Kleinen sehr gerne mit nehmen.Mein Freund würde auch keine 3 Wochen Urlaub bekommen. Ich bin mit den ...

n15   09.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutter Kind Kur
 

Wäre Mutter Kind Kur was für uns

Guten Tag Mein Sohn ist jezt 1 jahr und hatt leicht neurodermitis .Er schläft die ganze nacht nicht weil es in beisst ,am Tag ist er auch nie zrufrieden weint viel . Ich habe Täglich kopfschmerzen ,weil er nie mit was zufrieden ist. Wäre eine Mutter Kind kur was für uns ...

Nadije   02.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutter Kind Kur
 

könnte ich eine mutter kind kur machen

Hallo ich habe zwei wundervolle kinder.der große ist 3, 5 und der kleine wird bald 2 jahre.ich habe vor meinen kindern sehr viel sport gemacht.es war eigentlich schon an der grenze zur sport sucht.seit die kinder da sind mache ich kein sport mehr.mein ganzes essverhalten ist ...

meijen   17.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutter Kind Kur
    Die letzten 10 Fragen  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia