Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Postfach
 
 
 
Mutter-Kind-Kuren Mutter-Kind-Kuren
Geschrieben von Princess01 am 24.02.2013, 13:50 Uhr.

Re: Welche gründe für eine mutter kind kur ?

Versuchen, ist halt viel Lauferei eh man den Antrag abgeben kann, aber wenn du schonmal was hast und deine Kinder auch mehr oder weniger Diagnosen, warum nicht.
Musst halt ne Klinik finden die große und auch kleine Kinder aufnimmt. Natürlich wirkt eine Kur nicht Wunder, du müsstes auch vor Ort Hilfe annehmen, zum Arzt gehen etc. So eine Kur ist nur ein Anstoß.
Ob aber eine länge Fehlzeit bei schulischen Problemen so gut ist, ist natürlich die Frage(außer eben es sind Sommerferien).
Bedenke auch die Kosten einer Kur(für max 28 Tage 10 Euro pro Tag, Taschengeld, Ticket oder Sprit, Porto falls ihr Sachen vor schickt).
Eventuell würde dir eine Kur alleine auch eher helfen. Hast du einen Partner? Könnte er mit einem Teil der Kinder zu Hause bleiben? Man könnte die Kinder auch aufteilen, du fährst auf 2 und er auf 2 und dann einen Termin in der gleichen Klinik reservieren.

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Nachricht Nachricht an Princess01   
Postfach Mein Postfach   
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge in Mutter-Kind-Kuren  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia