Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Postfach
 
 
 
Mutter-Kind-Kuren Mutter-Kind-Kuren
Geschrieben von leaelk am 20.02.2013, 14:48 Uhr.

Re: Kur abbrechen - Kosten zurückzahlen?

Hallo,
in Buchen bekommt man eigentlich immer die Bescheinigung, das man die Kur aus gesundheitlichen Gründen beenden mußte.
Wir waren auch alle krank, als wir in der Kur waren und ich nage noch 14 Tage nach der Kur an dem Infekt und trotzdem habe ich sehr von der Kur profitiert und war es für mich alleine eine Entlastung, das ich mich tagsüber hinlegen konnte, als ich selber krank war und das ich das Essen serviert bekam und nicht selber kochen und auch nicht selber putzen mußte.
Dazu der Arzt direkt im Haus -- einfach super!
Hier zu Hause ist krank sein doch wesentlich anstrengender.

Aus unserem Kurgang (16.1. bis 06.02.) haben rund 50% wegen Krankheit abgebrochen, auch wenn ich das nicht wirklich verstehen kann, denn krank werden kann man ja auch zu Hause.
Aber gut, da ist wohl jeder anders.

Gute Besserung
leaelk

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge in Mutter-Kind-Kuren  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia