Mutter-Kind-Kuren Mutter-Kind-Kuren
Geschrieben von Julia+Christopher am 19.10.2017, 8:39 Uhr zurück

Re: KUR alleine bin am Ende

Ja, eine Kur kann helfen zur Ruhe zu kommen, Ansätze zu finden, Dinge zu überdenken, Neues zu starten.

ABER das Umsetzen muss dann natürlich zu Hause erfolgen. Insbesondere solltest du Bedenke, dass die Wartezeiten für Kuren in reinen Mütterkurhäusern sehr lang sind. Ich habe meine Mütterkur im Juli genehmigt bekommen und fahre Ende Januar!

Beantrage die Kur und überlege dir, ob du nicht parallel auch eine Psychotheraphie startest. Dein Zustand klingt für mich schon als depressionsgefährdet. Da kann dir eine Therapie wirklich helfen.Die Wartezeiten sind hier ggf. auch länger. Aber die Therapie kann dich im Alltag begleiten.

Alles Gute.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an Julia+Christopher   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren