Mehrsprachig aufwachsen Mehrsprachig aufwachsen
Geschrieben von alemana_mex am 11.09.2017, 20:02 Uhrzurück

Re: @ alemana_mex

Ja es war relativ lang. Wir haben uns unter einen Türsturz gestellt und festgeklammert.
Ich hätte nie gedacht das sich Steinwände so bewegen.
Die Deckenlampe flog von einer Seite zur nächsten. Die Schranktüren flogen auf und das obligatorische Bügelbrett im Hotelkleiderschrank flog durchs Zimmer.
Ich hatte wirklich zum 1. Mal in meinem Leben richtige Angst.
Es kam mir ewig vor. Erst als es sich einbischen betuhugt hatte konnten wir aus dem Hotel rennen.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen