Mehrsprachig aufwachsen Mehrsprachig aufwachsen
Geschrieben von Frau Fuchs am 19.09.2017, 11:59 Uhrzurück

Re: Sprachmischung auf dem Kindergeburtstag

Danke für deine Antwort :)
Wir wohnen in Deutschland. Daher sprechen die Kita-Freunde auch nur Deutsch. Auf der schwedischen Schule sind aber z.T. Kinder, die bilingual aufwachsen, und z.T. Kinder, die gerade erst aus Schweden nach Deutschland gekommen sind und demzufolge noch kein Deutsch sprechen. Das Übersetzen ist kein Problem, da sowohl mein Mann als auch ich beide Sprachen sicher beherrschen. Ich dachte eher an so Situationen, wo alle Kinder aus Gewohnheit auf deutsch im Spiel vertieft sind und dann einer "unbemerkt" nicht Teil der Gruppe ist (das Kind, das ich im Sinn habe, ist zudem auch sehr schüchtern).
Aber vielleicht mache ich mir auch viel zu sehr Gedanken ud die regeln das einfach unter sich

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen