Mehrsprachig aufwachsen Mehrsprachig aufwachsen
Geschrieben von Pamo am 03.02.2013, 21:59 Uhrzurück

Re: Muttersprachlicher Unterricht in NRW

Ich werde berichten!

Ich versuche optimistisch zu sein, aber bisher war jeder an dieser Schule ein "Pamo-Abblocker". Deswegen hoffe ich jetzt eigentlich nur darauf, dass die Lehrerin nicht so eine ist, die mein Kind wegen "fehlerhafter" amerikanischer Aussprache zusammen faltet, sondern dass sie sie statt dessen als Assistentin ausnutzt.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen