Mehrsprachig aufwachsen Mehrsprachig aufwachsen
Geschrieben von efuma am 01.02.2013, 20:26 Uhrzurück

Re: Muttersprachlicher Unterricht - auch für unseren Sohn?

Wir wurden gleich von der Schule gefragt, ob unsere Kinder daran teilnehmen wollten, ging dann übers Schulamt und haben dann gesagt bekommen, wann und wo der Unterricht stattfindet.
Allerdings schaffen wir es jetzt nicht mehr, weil der Unterricht am anderen Ende der Stadt anfängt, wenn der reguläre Unterricht in der Grundschule zuende ist. Gelohnt hat es sich meines Erachtens im Nachhinein nicht, 1 Std pro Woche, haben dann zuhause selber mit den Kindern gelesen, hat mehr gebracht.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen