Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Postfach
 
 
 
Mehrsprachig aufwachsen Mehrsprachig aufwachsen
Geschrieben von DK-Ursel am 01.02.2013, 17:36 Uhr.

Re: Muttersprachlicher Unterricht - auch für unseren Sohn?

Hej!

Du kannst ihn doch auf jeden Fall anmelden -- ich denke auch, die Sprache sollte mehr zählen.

Ob es sichfür Deinen Sohn lohnt, mußt Du selber schauen - bei uns war die entfernung und der sonstige Aufwand zu groß gemessen an dem Nutzen,den eine Tochter daraus gezogen hätte.
Aber manchen Kindern kann ja noch einigesvermittelt werden - und anderen ist es schon Motivation, andere inder mit derselben Sprachkonstalletaion zu treffen.

Gruß Ursel, DK

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge in Mehrsprachig aufwachsen  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia