Mehrsprachig aufwachsen Mehrsprachig aufwachsen
Geschrieben von luvi am 01.02.2013, 11:07 Uhrzurück

Muttersprachlicher Unterricht - auch für unseren Sohn?

Hallo zusammen,

Im Forum habe ich mehrmals gelesen, dass es Anspruch auf Muttersprachlichen Unterricht gibt, wenn die 2. Sprache eine EU Sprache ist.

Unser Sohn wächst zweisprachig auf, deutsch und spanisch.
Ich bin Deutsche, sein Vater Argentinier. Wir leben in Deutschland.

Meine Frage ist nun, ob unser Sohn auch Anspruch auf Muttersprachlichen Unterricht hat. Er spricht ja eine EU-Sprache, sein Vater ist allerdings nicht aus einem EU-Land. Oder hat das damit gar nichts zu tun?

Meint Ihr es sinnvoll, dass er diesen Unterricht besucht? Er geht jetzt in die erste Klasse (gebundene Ganztagsklasse).

Vielen Dank für Eure Hilfe

Luvi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen