Mehrsprachig aufwachsen Mehrsprachig aufwachsen
Geschrieben von angelok82 am 07.02.2013, 9:19 Uhrzurück

Hier!!!

Hallo,

Wir erziehen unseren Sohn deutsch-russisch. Ich bin mit 11 Jahren aus Russland gekommen (Spätaussiedler/Russlanddeutsche), mein Mann ist hier geboren und aufgewachsen.
da mein Mann kein russisch spricht und ich auch sehr die deutsche Sprache liebe und ja auch durch die Schule, Freunde etc viel damit zu tun hatte, war es eine riesige Umstellung!!! Aber ich habe ganz bewusst viel russisch mit meinem Sohn schon als Baby gesprochen und habe dadurch sogar meine russisch selbst um einiges verbessert. Mittlerweile ist er 7, geht in die erste Klasse, spricht sehr gut Russisch und ich bin super stolz, dass es so klappt.
Wie ist es denn bei Euch? Können uns gern austauschen ;)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an angelok82   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen