Mehrsprachig aufwachsen Mehrsprachig aufwachsen
Geschrieben von DK-Ursel am 04.08.2017, 11:43 Uhrzurück

Re: Deutsch beibringen

Hej nochmal!

ich glaube ja sowieso, daß das eine kurzlebige Idee ist, darum denke ich, der Knabe lernt eben am meisten wie die freunde bei uns, wenn er sich mit im Haus aufhält und Sätze aufschnappt.

Nur kurz einpaar Gedanken zum Thema Zungenbrecher, die anfangs recht verlockend erscheinen mögen:
Wieso sind die jetzt lehrreicher oder gar anwendbarer als die Phrasen, die meine Vorschreiberin verwirft, weil sie sicher schnell nicht mehr gebraucht werden?
Das, erschließt sich mir nicht.
"Ich heiße Tom, wie heißt du" kann man jedenfalls öfter im Alltag verwenden als
"Fischers Fritz fischt..."
Und es kann ja auch beim Essen mit den kleinen Sätzen weitergehen: "Darf ich noch etwas ..." Gibst du mir bitte die Kartoffeln?" Danke.
Genauso wird heute Unterricht für junge, aber auch erw. Schüler gemacht- man lernt "Chunks", also feststehende Glossare, die man schnell ohne nachzudenken anwenden kann.
Bei Kindern also: ich mag... nein ich mag nicht... Ich spiele gern... "ich spiele nicht gern"
Etc
Sowas wird möglichst viel ohne Grammatik und sehr oft gesprochen, gehört.
Wobei bei richtigem Unterricht natürlich dann auch die Grammatik erklärt wird.
Aber IMMER legt man heute viel Wert darauf, daß genau solche -anwendbaren!!! - Chunks hängen bleiben:
Wie spät ist es? --- Da wissen meine Schüler dann ach einem Spiel, in dem dies stereotyp gefragt und beantwortet wird, daß es eben NICHT wie auf Dänisch: "Was ist die Uhr?" heißt
Mach evtl. Sprachspiele mit ihnen (was auch erst geht,wenn der Junge einiges drauf hat)...
Also Konjugationsdominos, wenn Du wirklich "Stunden" geben willst, die ihm zeigen ,welche Endung ans Verb gehört oder Memory für Vokabeln.
Da kannst Du evtl. ja auch normale Memories nehmen und nicht erst selber basteln wie ich für meinen gezielten Wortschatz.
Sowas artet schnell in richtig viel Arbeit aus, die sich dann wirklich lohnt,wenn sie kontinuierlich gemacht wird; allerdings könnte ja auch Den Sohn profitieren, wer weiß?


Zungenbrecher baue ich im Unterricht in den Abschlußstunden zur Unterhaltung ein - aber auch dies mit Vorischt:
Sie können zwar viele Lacher bringen, die Frage ist nur, für wen:
für Ausländer?
Ich muß meinen ehrgeizigen Erwachsenen dann deutlich vermitteln, daß auch Deutsche mit diesen Sätzen ihre Probleme haben.
Lustig ist das letztendlich doch eher für Muttersprachler, die da an Grenzen stoßen, denn Schüler stoßen auch so schon dauernd drauf, daß sie etwas nicht gut (aussprechen) können.
Das finden sie nicht immer so lustig wie wir, denn sie mühen sich ja ab und wollen es gern richtig lernen.
Statt Erfolgserlebnissen haben sie bei Zungenbrechern schier ausweglose Sätze zu bewerkstelligen, die sie eh nie mehr anwenden können.
Wie gesagt, da sind mir gerade weder Sinn/Begründung noch Effekt wirklich einleuchtend.

Und da es eben wohl kaum in mehrstündigen Unterricht pro Woche jahrelang wie in der Schule ausarten wird und soll, empfehle ich weiterhin:
Hören lassen!

Gruß Ursel, DK

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen:

Zwei Tschechen wollen Ihrem Sohn Deutsch beibringen...

Hallo an alle, Ich heisse Jaromir, bin 31 und ein frischer Vater (seit 4 Wochen). Ich und meine Frau sind beide Tschechisch, wir leben und arbeiten seit 3 Jahren in Deutschland. Deutsch beherrschen wir ganz gut, doch es ist nicht unsere Muttersprache - Fehlerchen hin und ...

Jaromir Ctrnacty   26.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Deutsch, beibringen
 

wie kann ich meinem Sohn deutsch beibringen

Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen.Seid 16 Jahren lebe ich in der Türkei.Ich möchte meinen 4 1/2 jaehrigen Sohn so gut wie möglich deutsch beibringen.Aber das ist gar nicht so leicht weil zu hause spricht ausser mir keiner deutsch.Seid 1,1/2 Jahren rede ich mit Ihm ...

huelya   21.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Deutsch, beibringen
 

Kinder türkisch und deutsch beibringen? behalten sie die sprachen auch?

hallo, mein mann ist türke und ich bin deutsche, ich spreche zwar auch etwas türkisch, aber nicht perfekt, möchte aber unbedingt, dass die zwillinge auch türkisch sprechen, denn umso mehr sprachen, umso besser für sie später. hilft es wenn ich nur deutsch spreche mit ihnen ...

AADanielaAA   19.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Deutsch, beibringen
 

Deutsche Staatsbürgerschaft - dauert es bei euch auch so lang?

Hallo, Wir haben kurz nach der Geburt unserer Tochter in Spanien beim Konsulat auch die dt. Staatsbürgerschaft für sie beantragt - das ist jetzt über 3,5 Jahre her! Sie haben uns damals schon vorgewarnt, dass die Bearbeitungszeit sehr lang wird, da sie in die niedrigste ...

Connitaa   21.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Deutsch
 

Timing eines Studiums in Deutschland wenn man aus dem Ausland kommt...

Hallo zusammen, .... mal wieder ich,,, Mein Großer wird in 1,5 Jahren hier in USA die Schule beenden, also Juni 2018. Zu den Unis hier muss er sich aber schon im Herbst/Winter vorher bewerben. Zusagen bekommt er ab ca. Januar 2018 und muss dann auch recht schnell ...

desireekk   12.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Deutsch
 

Deutsches Auslandsschulwesen

Guten Abend! Kennt sich hier jemand mit dem deutschen Auslandsschulwesen aus, hat vielleicht schon Erfahrung mit mehren deutschen Auslandsschulen? Ich stehe verunsichert vor der Frage, ob ich mich darauf einlassen kann, meine Kinder, derzeit 2., 3. und 6. Klasse, eine ...

Imarba   20.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Deutsch
 

Chilenisch- deutsche Namensgebung

Hallo! Ich habe eine Frage zum Thema Namen bei lateinamerinanisch- deutschen Partnerschaften. Mein Freund kommt ursprünglich aus Chile und lebt seit ca 2 Jahren in Deutschland. Nun erwarten wir Zwillinge und sind uns nicht sicher, wie es mit deren Nachnamen aussehen ...

Katjuska123   03.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Deutsch
 

deutsche Bücher a la Harry Potter

Noch einmal: Hallo, habe mit meiner ältesten Tochter (bald 8) gerade das zweite Harry Potter Buch zu Ende gelesen. Das Dritte muss jetzt eine Weile warten. Wir hätten doch beide gerne wieder ein Vorlesebuch, ich am Liebsten auf Deutsch, meine Tochter am Liebsten im Stil von ...

baby_im_juli   16.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Deutsch
 

Deutsche oder spanische KiTa? - Sorry, langer Text

Hallo zusammen ich habe vor einiger Zeit schon einmal hier mit einer Frage zur Geburt in Spanien gepostet, die sich dann aber erledigt hat, weil mein Kind letztlich gesundheitlich bedingt in Deutschland zur Welt kam. Ich hatte mich ...

Joaninha   12.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Deutsch
 

Deutsch lernen - Kinderbuch gesucht

Hallo, mein Mann und ich betreuen eine syrische Flüchtlingsfamilie (nennt sich Kulturpatenschaft). Die Familie hat zwei kleine Mädchen, 1 und 4 Jahre alt. Ich möchte der Großen gerne ein Buch schenken, damit sie mit ihrer Mutter auch zu Hause ein bisschen Deutsch lernen ...

pülpülüm   21.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Deutsch
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen