Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
Postfach
Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
Rund-ums-Baby-Newsletter
 
 
 
Forum für Eltern mit Zwillingen, Drillingen und mehr Forum für Eltern mit Zwillingen, Drillingen und mehr
Geschrieben von lulila1983 am 18.02.2013, 20:14 Uhr.

Re: Zwillingsgeburt

kann mich da nur meiner vorrednerin anschließen, bin 173cm und hatte vor ss 53kg
hatte 3 schwierige ss und 3 wunderbar einfache spontane geburten.
wichtig ist natürlich ob du spontan entbinden möchtest.
dazu kommt ob die beiden weit genug von der wochenreife sind gewicht ect. und für die ärzte ist wichtig wie die kinder liegen und ob es die erste geburt ist,
mein entbindungsarzt hätte mich mit gutem gewissen ab der 32+0 ssw spontan entbinden lassen. meine beiden sind dann bei 33+3 spontan gekommen. war meine schnellste entbindung von allen und ohne schmerzmittel oder andere schmerzlindernde sachen.
klar tut einen geburt und die vorherigen wehen weh.
aber es ist wie es schon oben steht. zwillis ist ein wunder das nicht jeder miterleben darf.
informier dich reichlich über die kliniken in deiner umgebung und such dir den arzt der auf deine wünsche eingeht.
bei jeder spontanen zwillingsgeburt wird immer ein sectio team vor dem kreissaal warten, da es immer zu komplikationen kommen kann.
meine beiden lagen perfekt und zum glüpck hat sich die 2. maus nicht gedreht.
wenn noch fragen bestehen, immer raus damit
hier helfen wirklich alle gern.
mir wurde auch super geholfen und alle fragen die man in der ss hat( und das waren bei mir gefühlte 1000) mit viel gefühl beantwortet.
glg
lulila

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum für Eltern mit Zwillingen, Drillingen und mehr:

zwillingsgeburt

hallo, ich bin in 37+3 und war gerade im Krankenhaus. Beide liegen für eine normale geburt genau richtig. jeder hat ein Zimmer für sich aber teilen sich eine Plazenta. Sind sind beide ca. 2800g schwer. Die FÄ meinte zu mir, dass sie die Wechen einleiten möchte. Wir hatten uns ...

anastasia12   10.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zwillingsgeburt
 

Zwillingsgeburt: welche Woche und welche "Eckdaten" hattet ihr?...

Hallo liebe Zwillingsmamas, ich bin seit heute in der 30. Woche (29+1) und habe soeben endlich die Zusage von einer Hebamme zur Vor- und Nachsorge erhalten. Musste tatsächlich 7 Hebammen sprechen, bis sich endlich eine meiner erbarmt. Mai als ET bedeutet wohl, dass alle ...
Disco-Bauch   03.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zwillingsgeburt
 

Zwillingsgeburt

Hallo Zusammen. Ich bin auch mit Zwillingen schwanger, 35+1, zweieiig. Meine Schwangerschaft ist bisher super verlaufen. Am Freitag war ich nochmal beim FA und er meinte,das es gut sein könnte, das ich dieses Jahr noch entbinde. Einen Termin zur Geburtsplanung im Krankenhaus ...

diddl264   22.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zwillingsgeburt
    Die letzten 10 Beiträge im Forum für Eltern mit Zwillingen, Drillingen und mehr  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia