Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft
Forum Schwanger - wer noch?
Infobereich Schwangerschaft
Schwangerschafts-Newsletter
Forum Vornamen
 
 
 
Dr. Paulus - Medikamente in der Schwangerschaft und Stillzeit Dr. Paulus - Medikamente in der Schwangerschaft und Stillzeit
Geschrieben von Philomena0303 am 22.02.2013

Soledum Kapseln und Nasonex in der Stillzeit?

Hallo Herr Dr. Paulus,

ist es in Ordnung, in der Stillzeit Soledum Kapseln und Nasonex zu nehmen?

Danke schon mal!
Frage beantworten
 


*1 Antwort:

Re: Soledum Kapseln und Nasonex in der Stillzeit?

Antwort von Dr.Paulus am 26.02.2013
 
Aufgrund von Untersuchungen bestehen gegen den Einsatz von Soledum Kapseln während der Stillzeit keine Bedenken, da der Wirkstoff Cineol nicht in die Muttermilch übertritt.

Die systemische Verfügbarkeit von Mometasonfuroat in der Darreichungsform des wäßrigen Nasensprays (Nasonex) ist vernachlässigbar (< 0,1 %). Mometasonfuroat ist trotz Verwendung einer empfindlichen Gehaltsbestimmung mit einer unteren Bestimmungsgrenze von 50 pg/ml im allgemeinen nicht im Plasma nachweisbar. Die Mometasonfuroat-Suspension wird nur sehr wenig aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert, und die geringe Menge, die verschluckt werden kann und resorbiert wird, unterliegt vor der Exkretion im Urin und in der Galle einem starken Abbau in der Leber. Eine Anwendung in der Stillzeit erscheint daher akzeptabel.

    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Wolfgang Paulus  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia