Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft
Forum Schwanger - wer noch?
Infobereich Schwangerschaft
Schwangerschafts-Newsletter
Forum Vornamen
 
 
 
Dr. Paulus - Medikamente in der Schwangerschaft und Stillzeit Dr. Paulus - Medikamente in der Schwangerschaft und Stillzeit
Geschrieben von Lilie4 am 22.02.2013
Zusätzliche Angaben:
 
Medikamente:Proximmun (Nahrungsergänzungsmittel)
Zeitraum / Dosis:noch nicht
Belastungen:nein
Krankheiten:nein

Proximmun in der Stillzeit

Sehr geehrter Dr. Paulus,

ist die Einnahme von Proximmun (Nahrungsergänzungsmittel) in der Stillzeit ( 3 und 1/2 Woche altes Baby/ Neugeborenes) erlaubt, oder spricht irgendein Inhaltsstoff dagegen?

Mit freundlichem Gruß,

L.
Frage beantworten
 


*1 Antwort:

Re: Proximmun in der Stillzeit

Antwort von Dr. Paulus am 26.02.2013
 
Proximmun enthält Grünteeextrakt, Rotweinextrakt, L-Lysin, Zink, Selen, Niacin, Panthothensäure, Vitamin B6, Vitamin B2, Vitamin B1, Vitamin B12, Folsäure und Biotin.

Bei bestimmungsgemäßer Anwendung bestehen gegen die Vitamin und Mineralstoffe keine Einwände. Die Pflanzenextrakte aus Grünem Tee und Rotwein sind in der Stillzeit nicht speziell untersucht.

    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Wolfgang Paulus  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia