Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Kochecke
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Diaetclub
Forum Wellness
Forum Kindergeburtstag
Gewinnspiele
Ecards
Umfrageteam
 
 
 
Kochen und Backen - Forum Kochen und Backen - Forum
Geschrieben von fracla am 17.10.2008, 10:05 Uhr.

Zuckerarten

Was ist denn der Unterschied, sofern es einen gibt von:
brauner Zucker
Rohrohrzucker
Vollrohrzucker?
Und was ist Demerara-Zucker? Das muß doch auch sowas in Richtung br. Zucker sein, oder?

Claudia

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum


*6 Antworten:

Re: Zuckerarten

Antwort von Littlefoot301 am 17.10.2008, 10:17 Uhr
 
brauner Zucker --> Sammelbegriff für Zucker mit brauner Farbe
Rohrohrzucker --> aus Rohrzucker erzeugt, Rohrohrzucker ist der reine Zucker (nicht raffiniert)
Vollrohrzucker --> zuckerrohrsaft wird eingedickt, getrocknet und gemahlen
Demerare ist weißer Zucker, der mit Zuckerrohrmelasse gemischt wird

 

Re: Zuckerarten

Antwort von claudi700 am 17.10.2008, 10:19 Uhr
 
hallo,

brauner zucker ist unraffinierter zucker. wenn er raffiniert wäre, wäre es der normale weiße haushaltszucker.

der rohrohrzucker ist der unraffinierte, aus zuckerrohr gewonne zucker, nicht aus zuckerrüben wie der handelsübliche zucker.

vollrohrzucker wird auch aus zuckerrohr gewonnen, allerdings ist das der getrocknete saft des rohrs.

demerarazucker ist eine besondere art des rohrzuckers, der speziell zum süßen von getränken (kaffee, tee) verwendet wird.

claudi

 

Re: Zuckerarten

Antwort von fracla am 17.10.2008, 10:35 Uhr
 
Danke erstmal, hört sich für mich ja irgendwie verwirrend an. Ich hab da vorhin ein Rezept gelesen, da brauche ich etwas Rohrohrzucker und etwas Vollrohrzucker. Meint Ihr, ist das wichtig, das ich die unterschiedliche Sorten nehme? Es ist ein Rezept für Weihnachtsplätzle. Oder kann ich einfach die gesamte Zuckermenge als braunen Zucker nehmen (muß mal gucken, was da genau drauf steht, für mich war das eigentlich immer das gleiche).
Kann ich statt Demerara-Zucker auch braunen Zucker nehmen? Hab da ein paar REzepte zum BAcken und die nehmen nur Demerara-Zucker? Muß mal beim nächsten Einkauf aufmerksam schauen, was im Zuckerregal steht.

Claudia

 

Re: Zuckerarten

Antwort von claudi700 am 17.10.2008, 10:37 Uhr
 
ganz ehrlich: ich mach da keinen großen unterschied.

ich kaufe mal vollrohrzucker, dann wieder demerara-zucker.

bei deinen rezepten ist es wichtig, daß du braunen zucker nimmst, welche sorte das ist, ist nicht so wichtig. der braune zucker schmeckt herber, malziger, das ist wichtig für den geschmack des produkts.

winke
claudi

 

Re: Zuckerarten

Antwort von Hase67 am 17.10.2008, 11:35 Uhr
 
Hi,

ich schließ mich Claudi an: Ich koche (und backe) auch viel mit "braunem" Zucker, aber ich habe auch nicht drei oder vier verschiedene Sorten hier herumstehen. Rohrohrzucker ist vom Geschmack her etwas feiner als das, was man im Laden normalerweise als braunen Zucker kauft, denn der schmeckt meistens deutlich malzig.

Mit mehreren verschiedenen Zuckerarten zu backen (noch dazu in einem Keks) ist wahrscheinlich was für Puristen!

LG

Nicole

(die auch kein Himalaya-Steinsalz verwendet, wenn's im Rezept steht ;-))

 

Re: Zuckerarten

Antwort von fracla am 17.10.2008, 13:01 Uhr
 
ich seh das so wie Ihr, ich hab auch einfach immer braunen Zucker genommen. Nur heute morgen bin ich ins Grübeln gekommen, wegen den verschiedenen Zuckerarten im Rezept. Die Unterschiede kann ich mir sowieso nicht merken. Aber spaßeshalber guck ich mal beim nächsten Einkauf.

Claudia

    Die letzten 10 Beiträge im Kochen und Backen - Forum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia