Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
Kochecke
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Diaetclub
Forum Wellness
Forum Kindergeburtstag
Gewinnspiele
Ecards
Umfrageteam
 
 
 
Kochen und Backen - Forum Kochen und Backen - Forum
Geschrieben von Drops am 02.11.2010, 20:44 Uhr.

Gelee - Blattform

Hallo,

ich versuche es immer wieder mal, ein Rezept nachzubacken, worin auch Geleeblätter enthalten sind. Ich schaffe es aber nicht, die Dinger richtig zuzubereiten - auch wenn ich es nach Anweisung mache. Immer schmeckt man dann so Klümpchen raus. Weiß da jemand auf Anhieb - warum bzw. was ich da evtl. falsch mache?

Danke für Infos.

Drops

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum


*1 Antwort:

Re: Gelee - Blattform

Antwort von claudi700 am 02.11.2010, 20:48 Uhr
 
die klümpchen entstehen, wenn die blätter nicht richtig aufgelöst bzw. untergerührt werden.

die blätter erstmal in eine schüssel oder einen sehr tiefen teller mit kaltem wasser geben, gut einweichen, mind. 5 - 7 min. stehen lassen. rausnehmen, ausdrücken. in einen topf geben und langsam erhitzen (nicht kochen!). etwas abkühlen lassen. von der masse, die später dann fest werden soll, ein paar löffel abnehmen und zu der warmen gelatine geben, gut unterrühren. dann diese gelatine-masse zur restlichen creme/masse geben und kräftig (!) rühren, in die form geben, in die die masse soll und kalt stellen.

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Kochen & Backen:

Gelee zu hart, HILFE !!!

Hallo, koche im Herbst immer Quittengelee, dieses Jahr ist das Gelee aber so hart geworden das man es gar nicht auf dem Brot verstreichen kann. Habe 1:1 Gelierzucker verwendet ( 750 ml Saft, 1 Kg Gelierzucker), war das falsch??Weiß auch nicht was ich letztes Jahr genommen ...

Schnecki´sMama   30.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gelee
 

Gelee wird nicht fest!

Bitte ich bräuchte dringend Hilfe!!! Ich habe ein Holunderblüten-Gelee gemacht, und es will einfach nicht "fest" werden. Ich habe 30 Holunderblüten in 1,5 l Multivitaminsaft über Nacht eingelegt. Am nächsten Tag habe ich den Saft von zwei gr. Zitronen dazu gegeben, und mit ...

Schinsim   04.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gelee
 

Gelee selbstherstellen?

Hallo, ich bräuchte mal euren Rat. Ich kaufe beim Schlachter immer Schweinebratenaufschnitt und dazu gibt es ja immer das Gelee dazu. Könnt ihr mir mal das Rezept dazu geben, Ich möchte es gerne mal selber machen. Vielen Dank im vorraus. Liebe ...

Ela10   18.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gelee
 

Hilfe! Gelee ist zu flüssig

Habe jede Menge Quittengelee gekocht. Die erste Fuhre ist leider ein wenig fest geworden (1:1 Gelierzucker). Bei den nächsten Gläsern habe ich dann mehr Saft genommen mit dem Ergebnis, daß es nun ganz flüssig geblieben ist. Gibt es noch eine Möglichkeit, dem Gelee ...

zuckerschnitte   16.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gelee
    Die letzten 10 Beiträge im Kochen und Backen - Forum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia