Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Forum Kochen und Backen
Rezepte für Eltern von Eltern
 
 
 
Birgit Neumann - Kochen für Kinder - Ernährungsberatung Kochen für Kinder - Ernährungsberatung
  Zurück

Kind Vegetarier ??

Hallo liebe Birgit,
mein Sohn 4, fragt seit einiger Zeit immer wieder und öfter, warum wir Fleisch essen, ob die Tiere dann tot sind, ob sie sterben müssen, und ob man auch Menschen essen kann etc...ich versuche ganz neutral zu antworten, dass man nur ein bisschen isst, und dass auch Tiere andere Tiere essen ... .doch er isst in der Konsequenz kein Fleisch und auch keine Eier, auch keinen Fisch (Wurst jedoch schon, das hat er noch nicht raus, woraus das ist.)....er sagt zwar nicht direkt, warum, er sagt nur dass er es nicht mag, aber durch seine Fragen höre ich schon eine gewisse moralische Entscheidung raus...ich habe auch oft überlegt, auf fleischlos umzustellen, kriege aber einfach nicht den Dreh dazu, wir essen eh nicht sehr viel davon und irgendwie hafte auch dieser Eisen-Gedanke so fest in meinem Hirn....hast Du Erfahrungen mit solchen sensiblen Kindern?

Was kann ich tun, es einfach akzeptieren oder sogar fördern? Muss sagen, dass er auch Eisenmangel hat und auch sonst ein schlechter Esser, also auch kein Gemüse etc. und von allem sehr wenig und überhaupt sehr müssig isst....macht keinen Spass irgendwie, manchmal liegen auch die lieblings Spaghetti mit Tomatensosse vor ihm unangerührt rum, ich muss am Ende immer mit füttern helfen, bevor alles viel zu kalt wird...

Vielen lieben Dank für Deine Tipps, die ich sehr schätze und eine schöne Woche


von margherita am 24.02.2013

Frage beantworten
 
Frage stellen


*Antworten:

Re: Kind Vegetarier ??

Hallo margherita
ui, das ist eine sehr knifflige Frage, die ich im Rahmen meiner Arbeit hier im Forum Kochen für Kinder leider nicht zufriedenstellend beantworten kann.
Allzu viel Aufhebens solltest du aus der Sache nicht machen und ihn natürlich aber trotzdem ernst nehmen.
Du brauchst keine Entscheidung zu treffen, ob du dein Kind rein vegetarisch ernähren sollst. Integriere Elemente einer vegetarischen Kost, um einem Nährstoffmangel entgegenzuwirken und biete Fleisch an, dieses aber in guter Qualität, und achte auf eisenreiches Fleisch (bspw Rind). Kannst du es vielleicht in Gerichte einarbeiten, bei denen er es kaum merkt, oder die er trotzdem gerne isst?
In Gemüse und Getreide ist zwar Eisen enthalten, wird aber vom Körper wesentlich schlechter aufgenommen, Vitamin C vebessert die Resorption des pflanzlichen Eisens. Das kennst du vermutlich noch aus den Zeiten der Beikost. Milch hemmt die Aufnahme.
Eine rein vegetarische Ernährungsweise ist zwar möglich, sollte aber beim Kind nicht unbedingt forciert werden.
Was die allgemeine Essunlust betrifft, solltest du einmal überprüfen lassen, ob alles i,O. ist.
Waren die Werte bezüglich Eisen denn auffällig? Du schreibst, dass "ja".
Möglicherweise würde nach Behebung diesen (eventuellen auch noch eines anderen) Nährstoffmangels, die Frage nach dem Vegetarismus hinfällig werden. Denn meist sind Appetitlosigkeit, Essunlust und das Ablehnen von Fleisch häufig im Zusammenhang mit Eisenmangel zu beobachten.
Was das Thema Sensibilität i.A. betrifft, kann dich evtl noch Frau Schuster beraten.
Ausserdem empfehle ich euch Hafer:
Haferflocken sind ein recht vielseitig einsetzbares Getreideprodukt. Er ist vor allem leicht verdaulich und sättigt gut.
Hafer ist reich an Nährstoffen:
proteinreich und fettreich bei gleichzeitig hoher biologischer Wertigkeit.
Eisen, Zink und Kalzium - kein Getreide hat mehr davon. hoher Anteil an B-Vitamine, Folsäure
Hafer ist ein Muntermacher -erhöht die Konzentrationsfähigkeit.
Als Basis für eine Art Müsli, eignen sich Haferflocken (Z.b. Blütenfeine von Kölln z.B.) und nach Belieben kannst du da noch Cornflakes zugeben oder weitere Cerealien, dann würden noch Rosinen bzw Trockenfrüchte allgemein dazu passen. Du kannst es auch mit frischem Obst (Banane) ergänzen.
Wurst enthält auch ein Eisen, besonders Salami, aber auch jede Menge Zusatzstoffe. Prozentual gesehen, ist allerdings deswegen auch weniger Eisen enthalten. Denn der Fleischanteil in der Wurst ist ja geringer als in einem Stückchen Fleisch der selben Gewichtsmenge/Verzehrsmenge.
100g Fleischwurst bspw enthalten ca 1,7 mg Eisen. 100g Muskelfleisch vom Rind ca 2,2 mg. Vom Schwein etwa 1 mg. Rinderhack im Schnitt ca 2,4 mg. 100g Bratwurst etwa 1 mg. 1 Wiener Würtschen ca 2,4 mg Eisen /100g
Quelle: Die grosse GU Nährwerttabelle 2002/03

Also dann
Grüße
B.Neumann

Antwort von Birgit Neumann am 26.02.2013
 

Re: Kind Vegetarier ??

Man oh man,da hast du ja ein schlaues,weises und wirklich moralisches Kind,da sich schon Gedanken über Ethik macht.Sehr feinsinnig und sensibel,sowas sollte gefördert werden! Mal sehen,wie es wird,wenn er älter wirdob sich das wieder ändert.Kinder haben oft ein ganz feines Gespür,was wirklich richtig und falsch ist.
Es gibt ganz viele tolle Vegetarische Kochbücher und im INternet ist auch viel darüber zu finden.
Eine Bekannte von mir hat eine Tochter,die ist 12 und ernährt sich auch schon immer vegetarisch,von sich aus,mochte nie Fleisch,ihr gehts gut.
Aber stimmt schon,wegen des Eisens sollte ma aufpassen,das ein Kind genug Hirse und Hafer zu sich nimmt,besonders Hirse ist eisenreich.Kannst leckere Hirse-Buletten/Frikadellen machen (google mal nach Rezepten),oder Hirse statt Reis oder Hirsepuffer.
Es gibt auch eisenreiche Säfte im Reformhaus,frag mal danach.Oder Nahrungsergänzungsmittel.
Ich hoffe und wünsche mir ,das immer mehr solcher sensiblen Kinder in der heutigen Zeit und Gesellschaft geboren werden,von ihnen können wir noch was lernen.

Ein bisschen fällt mir da der Begriff Indigokind ein...
http://www.indigokinder.de/das_indigo_kind_kapitel_1.htm

http://werdenundsein.de/49465/51403.html

Antwort von Sonja-Lady am 27.02.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann:

vegan oder vegetarier?

hallo frau neumann, ich taste mich gerade an eine ernährungsanpassung zum abnehmen heran. zb. deutliche reduzierung an kohlenhydraten (bisher mit erfolg)... meine kinder machen da natürlich nicht mit. sie essen nach wie vor "normal". gerade habe ich etwas über veganer in ...

heliundmama   11.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Vegetarier
 

Sohn, 17 M., wird immer mehr zum Vegetarier

Hallo! Wie im Betreff erwähnt, isst mein Kleiner immer weniger Fleisch. Zur Brei- und Gläschenzeit wars kein Problem, die fleischhaltigen Breie gingen immer gut. Seit Einführung der Familienkost gehen nur Würstchen und Schinken- und Wurstscheiben, aber auch nicht auf Brot, ...

LuckyLuke81   04.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Vegetarier
 

7jähriger Vegetarier

Hallo, unser 7jähriger Sohn isst seit Monaten kein Fleisch, keine Wurst und keinen Fisch mehr. Ansonsten ernährt er sich vernünftig, also isst sich an Nudeln, Kartoffeln, Reis, Salat und Gemüse satt. Eier und Milchprodukte mag er nach wie vor sehr gerne, denn dafür wurde ja ...

Frau Maus   07.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Vegetarier
 

5jährige Vegetarierin

Hallo nochmal! Meine ältere Tochter hat beschlossen, dass sie kein Fleisch mehr will weil ihr die Tiere leid tun. Ich kann das gut akzeptieren, habe aber Bedenken, dass sie zu wenig Nährstoffe aufnimmt. Sie ist generell eher mäkelig und mag viele Dinge nicht gerne. Wir ...

Sonnenkäferchen   30.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Vegetarier
 

vegetarier

hallo! wir sind vegetarier und unser sohn (5 monate) hat gerade angefangen obstbreis zu essen. nun fragen wir uns wie es uns möglich ist ihn auch in zukunft vegetarisch zu ernähren? was sollte dabei speziell bei babys und kleinkindern beachtet werden um trotzdem eine gesunde ...

skeggja   21.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Vegetarier
    Die letzten 10 Fragen an Birgit Neumann  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia