Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Forum Kochen und Backen
Rezepte für Eltern von Eltern
 
 
 
Birgit Neumann - Kochen für Kinder - Ernährungsberatung Kochen für Kinder - Ernährungsberatung
  Zurück

Fisch und staudensellerie

Hallo
Hätte noch eine frage. Meine kleine (11 Monate) isst total gerne die Fisch Gläschen aber ich trau mich Nichtsen Fisch selbst zuzubereiten wegen Greten und weil ich nicht weiß welchen Fisch sie darf?
Und wie sieht es aus mit staudensellerie ? Ist der blähend? Gibt's da vielleicht einen rezepttipp? Danke


von hallobaby am 19.02.2013

Frage beantworten
 
Frage stellen


*Antwort:

Re: Fisch und staudensellerie

Hallo hallobaby
Bei Fisch sind deine Bedenken bezüglich der Gräten schon berechtigt. Sie sind aber kein zu großes Problem, wenn du den Fisch nach der Zubereitung noch einmal gut kontrollierst.
Du solltest Fischfilet bevorzugen, aber auch dieses enthält manchmal noch Minigräten. Zur Sicherheit kannst du das gegarte Fischfilet auf Gräten geauestens untersuchen, indem du kleine Stücke mit der Gabel zerlegst oder flachdrückst und einfach genau kuckst.
Frischer Fisch oder ein TK-Produkt ist geeignet.
Eigentlich grätenfrei sind Convenienceprodukte wie Fischstäbchen oder Schlemmerfilet u.ä.
Fischstäbchen eignen sich in dieser Hinsicht bestens. Die kannst du nahezu fettfrei garen (in Pfanne oder Ofen) und nach dem Entfernen der Panade (für die Allerkleinsten) einfach essen lassen - da sind wirklich keine Gräten drin. Die Panade für die kleinen Essanfänger entfernen.

Willst du nun Fisch selbst zubereiten, so wähle Lachs oder Alaskaseelachs bzw Kabeljau oder Rotbarsch (schmeckt strenger)

Für eine Portion Brei rechnest du mit 20-25g Fisch.

Menge für 1 P:
90g Zucchini
40g Kartoffeln
20g Lachsfilet
2 EL Obstsaft
8g Öl


Staudensellerie wirkt nicht blähend.
Staudensellerie schmeckt in Suppen oder in Butter gedünstet (in Scheibchen geschnitten). Er passt auch in eine weiße Sosse.
Bspw eine Sosse mit Pfeilwurzelmehl:
Pfeilwurzelmehl (arrow root) ist ein sehr gutes Bindemittel für Suppen, Saucen oder Pudding, da es keinen unangenehmen Beigeschmack hat und die Saucen viskös und undurchsichtig/weisslich werden lässt. Es handelt sich dabei um ein pulverfeines, rein pflanzliches Stärkemehl. Gewonnen wird es aus Wurzeln und Knollen tropischer Pflanzen. Gibt es im Naturkostladen oder Reformhaus. Es wird kalt angerührt und dann in die vorhandene, kochende Gemüsebrühe eingerührt, kurz geköchelt, bis es dickflüssig ist.
Gemüse kannst du darin soßig, fettarm und trotzdem schmackhaft sowie gut schluckbar servieren.


Grüße
B.Neumann

Antwort von Birgit Neumann am 21.02.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann:

Fisch

Hallo, ich koche meistens selbst für unseren 10-monatigen Sohn. Manchmal bekommt er auch ein Gläschen, was er aber meist nicht mag. Jetzt habe ich mich noch nicht getraut ihm auch Fisch zu kochen (Gläschen mit Fisch hat er nicht gegessen). Nun meine Frage: Ist es wichtig, ...

kattche   04.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Fisch
 

Welches Öl oder Fett eignet sich zum Braten von Schnitzel, Fischstäbchen usw?

Hallo Birgit, ich habe bisher unsere Schnitzel, Fischstäbchen usw. immer mit Rama in der Pfanne gebraten. Nun habe ich auf der Verpackung gelesen, dass Rama Konservierungsstoffe, Aromen, Farbstoffe enthält ... Ich möchte dieses Produkt deshalb nicht mehr verwenden. ...

Judith   20.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Fisch
 

Milch und Fisch zusammen-Durchfall,Erbrechen?

Hallo, es geht nicht direkt um mein KInd,eher um mich selbst,vielleicht können Sie mir weiterhelfen? Habe gestern Fisch (Tiefkühlfisch) abends gegessen und dazu 2 kleine Gläser Frischmilch und eine kleine Schale Grießbrei (Rest von meinem Sohn) gegessen/getrunken.Mit Fisch ...

Sonja-Lady   20.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Fisch
 

Selbst kochen/ Fisch

Hallo, ich finde es super, dass man sich hier von Experten Tipps und Rat holen kann, klasse Arbeit, die ich super finde. Ich koche viel und gerne für meine Tochter. Zu meiner Frage: Ich habe in anderen Beiträgen oft mal gelesen, dass man z. B. Erbsen oder Beeren aus der ...

Gabriel2010   23.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Fisch
 

Joghurt mit Obst anstatt GOB - Rezept für Brei mit Fisch

Hallo Frau Neumann, ich habe zwei kurze Fragen. Einmal zur Nachmittagsmahlzeit meiner Tochter (wird Freitag 9 Monate) und ob sie mir bei der Mittagsmahlzeit helfen können. Sie hat noch nie gerne Obst gegessen. Also pur oder als GOB. Als Alternative habe ich ihr mal ein ...

-chOcO-   02.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Fisch
 

Fischragout Rezept???

Hallo, unser Sohn hat heute an seinem 2. Krippentag Fischragout bekommen und das fand er sehr lecker und die Große auch,... somit wollte ich gern sowas nachkochen. Birgit, hast Du vielleicht ein Rezept parat? Es war Paprika drin, helle Soße,... und sie garantieren, daß keine ...

PuW   17.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Fisch
 

Kinderrezept mit Fischfilet

Hallo, habe heute Seelach-Fischfilet gekauft auf dem stand "Praktisch Grätenfrei", nur habe ich festgestellt, dass hier doch in einigen Teilen kleine Gräten drin sind! Meine Tochter ist 3 Jahre alt und mir ist es eigentlich zu heikel, diesen als Filet zuzubereiten Hab mir ...

bellamami   08.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Fisch
 

Fisch und Fleisch einfrieren

Hallo, darf ich TK Lachs und TK Fisch garen, dann portionieren und wieder einfrieren für mein Baby? Darf ich das auch für Fleisch, das schon mal eingefroren war, tun? Warum soll man das Fleisch nicht schon zusammen mit dem Gemüse-Kartoffel-Brei fertig machen und komplett ...

Petzi-Bär   13.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Fisch
 

Fisch?

Hallo, mein Kleiner wird 6 Monate. Wir füttern seit ca. 4 Wochen komplette Menügläschen, Fisch war bislang noch nicht dabei, weil ich mir unsicher bin, ob er das überhaupt schon darf? Wenn ja, wie oft? Einmal pro Woche? Danke im Voraus für Ihre ...

Leons_Mama   01.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Fisch
 

Fischstäbchen / Fischöl

Hallo, mich würde interessieren, wie wertvoll Fischstäbchen in der Kinderernährung sind. Mein Sohn (7) ist sonst leider keinen Fisch. Außerdem habe ich gehört, dass es von Doppelherz nun auch Fischöl-Tabs für Kinder gibt (Omega-3) - wäre das eine Alternative? Vielen ...

brandy456   30.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Fisch
    Die letzten 10 Fragen an Birgit Neumann  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia