Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Forum Kochen
Forum Haushalt
Forum Sandmännchen
Forum Erziehung
Diätclub
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Kigakids - Forum Haushaltstipps
 
Rund ums Kleinkind - Forum Rund ums Kleinkind - Forum
Geschrieben von Susi0103 am 24.02.2013, 16:34 Uhr.

Re: "nur von Mama ins Bett"

Für mich klingt es so, als würde seine Frau bereits arbeiten gehen und ist damit die 2 Abende nicht zu Hause und damit auch nicht verfügbar.

Ich kann da auch aus Erfahrung sprechen, meine Große wurde das erste Mal von Papa ins Bett gebracht, als ich nach der Geburt des 2. Kindes im KH war. Sie war 2,8 Jahre und weinte auch jeden Abend.

Wichtig ist nur, dass Du sie nicht allein lässt (was Du ja nicht tust).
Bleib ruhig und gelassen (ich weiß, ist leicht gesagt), dnn wenn Du angespannt bist, überträgt sich das aufs Kind.

Wenn Deine Frau zu Hause ist, bringt Euer Kind doch zusammen zu Bett, dann kann sie sich an Deine Anwesenheit beim Schlafengehen gewöhnen und akzeptiert Dich früher oder später auch allein.

Unsere Töchter sind jetzt 3,5 und 6 Jahre und lassen sich mittlerweile völlig problemlos von ihrem Papa ins Bett bringen.

Lg

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Nachricht Nachricht an Susi0103   
Postfach Mein Postfach   
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Rund ums Kleinkind - Forum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia