Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Forum Kochen
Forum Haushalt
Forum Sandmännchen
Forum Erziehung
Diätclub
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Kigakids - Forum Haushaltstipps
 
Rund ums Kleinkind - Forum Rund ums Kleinkind - Forum
Geschrieben von mamanini am 24.02.2013, 10:45 Uhr.

Re: Probleme in der Krippe

Hallo,

bis Anfang April ist noch viel Zeit. Ich bin mir fast sicher, dass sich das Problem bis dahin löst. Dein Sohn ist erst 19 Monate alt und erst seit vier Wochen in der Kita. Er macht das super für die kurze Zeit, immerhin bleibt er dort mit Freude bis halb zwölf. Andere Muttis dürfen nach vier Wochen vielleicht das erste Mal für fünf Minuten außer Sichtweite. Fürs gemeinsame Essen muss er einfach noch ein bisschen mehr ankommen.
Bis dahin würde ich dafür sorgen, dass er Lust aufs gemeinschaftliche Essen bekommt. Gibt es einen Tischspruch, der vor dem Essen dort aufgesagt wird? Den würde ich zuhause auch einführen. Schau morgens gemeinsam mit ihm, was auf dem Speiseplan steht. Mmmh, Nudeln, die magst du doch so gerne...Und auch die Erzieher würde ich bitten, spielerisch und liebevoll die Lust aufs Essen zu wecken. Vielleicht darf er in der Küche schon mal einen Happen probieren. Nur er, weil er ja neu ist, oder er darf vorher ein wenig mit dem Kindergeschirr spielen. Und auch die Idee, dass du vielleicht einige Male beim Essen dabei bist, finde ich gut. Wichtig ist: kein Zwang, keine Strafe und du darfst ihm deine Sorgen und Ängste nicht spüren lassen. Vermittel ihm ein positives Gefühl! Mir hilft immer, mir vorzustellen, was im allerallerschlimmsten Fall passieren könnte: Er bekäme sein essen erst um halb drei - er würde dabei nicht verhungern. Mein Sohn hat oft erst nach seinem Mittagsschlaf wieder Appetit, bis dahin reicht ihm das Frühstück.

Liebe Grüße und: alles wird gut
Mamanini

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Rund ums Kleinkind - Forum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia