Forum Kochen
Forum Haushalt
Forum Sandmännchen
Forum Erziehung
Diätclub
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Kigakids - Forum Gesunde Kinderzähne
Rund ums Kleinkind - Forum Rund ums Kleinkind - Forum
Geschrieben von chrpan am 05.11.2017, 22:45 Uhr zurück

Noch was wichtiges.....

Vielleicht interpretiere ich da was rein, aber mir scheint, als mache es sich der Partner der AP schon etwas einfach. Er findet, das nächtliche Stillen verursacht den unruhigen Schlaf und erwartet nun von der AP, dass sie das Problem seines (!) Schlafmangels löst durch Abstillen.

Ich lese nämlich nirgends, wann und wie er seine Partnerin entlastet.
Auch scheint er nicht gut informiert zu sein, sonst wüßte er, dass
1) viele Kinder diese Phase des nächtlichen Akkordstillens haben und es
2) daher weder unnatürlich noch pathologisch ist und dass
3) Abstillen nicht zwangsläufig zu signifikant ruhigeren Nächten führt.

Eine Freundin mit High Need Baby hatte einen Partner, der im Freundeskreis leider nur Paare mit pflegeleichten Kindern bzw. Anwender der Ferber-Methode hatte.
Entlastung war er NULL und leider hielt er die pflegeleichten Kinder, die ohne Ein- und Weiterschlafhilfe auskamen, für die Norm.

Vielleicht tut es deinem Partner und eurer Beziehung gut, wenn ER mal ein Buch von W.Sears liest wie "Schlafen und Wachen" oder "das 24-Stunden-Baby"?

Wenn er/du danach immer noch das Stillen verändern will/willst, dann jedenfalls auf anderer Grundlage.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum