Forum Kochen
Forum Haushalt
Forum Sandmännchen
Forum Erziehung
Diätclub
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Kigakids - Forum Gesunde Kinderzähne
Rund ums Kleinkind - Forum Rund ums Kleinkind - Forum
Geschrieben von niccolleen am 06.11.2017, 21:41 Uhr zurück

Re: Nachtrag

Ich habe gemeint, dass ich nicht glaube, dass es einen Unterschied macht, ob ein Kind jetzt an der Brust haengt, weil es Hunger hat und trinkt, oder weil es einen Nuckel braucht und nuckelt. ich glaube, das wird zu ernst genommen. Es braucht halt irgendwas, und wieso, das ist ja im Endeffekt egal. Ob man es jetzt an eine Flasche oder an einen Schnuller gewoehnt, macht ja nicht so viel Unterschied.
Ja wir waren eh in einigen Punkten einer Meinung, was ich so gesehen hab.
Mein Stillkind hat uebrigend super gegessen. Der hat mir mit 4,5Monaten das Essen vom Teller gegrapscht, da hab ich noch nichtmal an Beikost bei ihm gedacht. Er hat gern udn viel gegessen, er hat auch viele Monate spaeter noch lieber beim Tisch gegessen als spielen zu gehen. Er ist auch vom Spiel gern wieder an den Tisch zurueckgekommen und hat dort froehlich weitergeknabbert. Leider hat das sein Stillverhalten null beeinflusst. Das wurde sowohl am Tag als auch in der Nacht nie weniger, bis ich mit 2J abgestillt habe. Daher hat mich das immer sehr gewundert, dass von irgendwoher immer der Ratschlag kommt, was man wann und wieviel alles dem Kind zu Essen geben koennte, damit das Stillen weniger wird. War halt bei uns anders.
Jedenfalls waren meine Erfahrungen so, dass ich wieder stillen wuerde, und zwar weil es einfacher, viel viel einfacher ist, auch und vor allem in der Nacht. Aber das Stillen im Liegen und dabei weiterschlafen hab ich auch erst lernen muessen. Habs aber, weils mir wichtig war, dass ich auch zu Schlaf komm.

lg
niki

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum