Forum Kochen
Forum Haushalt
Forum Sandmännchen
Forum Erziehung
Diätclub
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Kigakids - Forum Gesunde Kinderzähne
Rund ums Kleinkind - Forum Rund ums Kleinkind - Forum
Geschrieben von emilie.d. am 05.11.2017, 18:56 Uhr zurück

Du postulierst wieder, dass die Nächte mit Abstillen besser werden.

Wieso bist Du Dir da so sicher? In meinem Umfeld sind viele, die schon mit einem Jahr nachts keine Nahrung mehr gegeben haben. Die haben deshalb nicht bessere Nächte.

Was hättest Du denn geschrieben, wenn eine Mutter hier geschildert hätte, dass ihr 1,5 jähriger ständig nachts seinen Schnuller verliert und sie völlig gerädert ist, weil sie ihn ständig wieder im Bett suchen muss? Dass sie schon drei im Gitterbett platziert hat, das Kind das aber nicht schnallt, den selber zu suchen? Schnuller abgewöhnen? Weil doch eigentlich nur die Mutter das Schnullern braucht und ihr Kind damit künstlich klein hält?

In Deinem Beitrag schwingt dieses alte Vorurteil gegenüber LZS mit, dass die unbedingt Stillen wollen und das Kind das ja eigentlich gar nicht mehr braucht.

Kinder, die bereitwillig gestillt werden und auch ihr non nutrives Saugen an der Brust erledigen, lassen sich kaum Flasche oder Schnuller antrainieren. Man kann das in Zeiten, in denen Kinder z.B. wegen Schmerzen dauernuckeln, nicht einfach ändern. Das ist der große Nachteil, wenn Kinder keinen Schnuller nehmen.

Wenn die Mutter nicht mehr kann, muss eine Lösung her. Wenn meine Kinder die Nacht zum Tag gemacht haben, hat mich mein Mann unterstützt. Mit den Kindern aufgestanden, geschaukelt, Flasche gegeben, rumgetragen. Es ist WE, das wäre auch bei der AP mal der erste Ansprechpartner.

Wenn die AP das möchte, kann sie mit Hilfe ihres Mannes auch versuchen, stillfreie Nächte durchzusetzen. Aber nochmal, das ist nicht das Non-Plus-Ultra und garantiert zwangsläufig keine ruhigeren Nächte. Wenn von außen kommt 'Dann still halt ab', zeigt das eigentlich nur, dass die keine Ahnung haben, wieviel Kraft man braucht, um einen dauernuckelnden ausschließlich Stillkind die Brust abzugewöhnen. Das schafft man nicht, wenn man eh schon total tot ist.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum