Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 


Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby

 
 
 
  Dr. med. Achim v. Stutterheim - Kinderwunsch - Expertenforum

Dr. med. Achim v. Stutterheim
Kinderwunsch - Expertenforum

Praxis

  Zurück

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Vorbereitung 5 ICSI

Sehr geehrter Herr v. Stutterheim,

mein Mann (34J.) und ich (31J.) haben seit Ende 2015 schon 4. ICSIs und 3 Kryos hinter uns. Dabei immer gute Eizellen (zwischen 6-14) und Befruchtung auch ok. Transfer von Embryonen an Tag 3 nach PU. Die ersten beiden ICSIs endeten als EUG mit jeweiliger Salpingektomie (ich hatte nie eine Chlamydien-Infektion). Ansonsten keine Einnistung. Endometriose im Douglas und auf Blase wurde im Mai diesen Jahres entfernt, dabei Verdacht auf Adenomyose gestellt. Mein Mann hat ein schlechtes Spermiogramm, bei mir hormonell eigentlich alles in Ordnung, bis auf Schmier- und Zwischenblutungen in der 2. ZH. Beim letzten Kryoversuch habe ich Granocyte gespritzt aufgrund fehlender aktivierender KIR-Gene. Ende des Jahres möchten wir unsere 5. ICSI starten.

Was empfehlen Sie noch vorbereitend und wäre ein Blastotransfer sinnvoll? Ist die Adenomyose an fehlender Einnistung "schuld"?
Irgendwann muss es doch klappen :-(

Vielen Dank und herzliche Grüße
Wareska


von Wareska am 07.09.2017

Frage beantworten
Elternforum Erster Kinderwunsch
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch:

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Icsi vs. Picsi

Guten tag Dr. Michelmann, Aufgrund des spermiogrammes sind wir auf icsi angewiesen. In unserer Praxis hat man uns picsi empfohlen. Insgesamt. Sind es nun 5 gewesen. In den letzten beiden gab es keine Anbindung der Spermien. Macht es im nächsten versuch Sinn weiter eine ...

Ali74   31.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ICSI
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: ICSI/ Transfer 11 Zeller an Tag 3

Guten Tag Herr Dr. Dorn. Ich hatte am Samstag, 26.8., die Punktion im Rahmen einer Icsi bzw. PIcsi. Es wurden 8 Eizellen entnommen, 2 ließen sich befruchten. Eine hatte einen Entwicklungsstop. Die andere wurde mir heute, am 29.8., wieder eingesetzt. Es handelt sich um einen ...

PeHi81   29.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ICSI
 

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Angst davor, Clexane nach ICSI abzusetzen

Hallo Frau Prof. Dr. Sonntag, ich soll zur 12. Schwangerschaftswoche (also in 1,5 Wochen) Clexane absetzen (Anweisung der KiWu-Klinik). Dieses nehme ich seit der Punktion aufgrund eines Protein-Z-Mangels (Wert um die 500). Alle anderen Thrombophilie-Werte waren unauffällig. ...

Jintensha   29.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ICSI
 

An Dr. med. R. Emig: Polkörperdiagnostik auch bei der 2. ICSI?

Hallo, zunächst einmal kurz etwas zu mir. Ich bin fast 39, hatte 3 Fehlgeburten (im Alter von 35 9.SSW und 7. SSW und mit 37 auch in der 7. SSW), einen AMH von 0,6; eine Insulinresistenz (kein PCO) und falls Interessant, Kir Genotyp AA. Mir wurde bei unserer ersten ICSI ...

miliblue   29.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ICSI
 

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Natürliche Icsi Behandlung

Hallo Frau Dr.Sonntag, mein Mann und ich haben dieses drei negative ICSI Behandlungen. Bei mir ist alles einwandfrei und ich bin kerngesund (31 Jahre). Bei meinem Mann muss eine retrograde Ejakulation durchgeführt werden, da das Sperma in die Blase läuft. Da wir ab dem 4.Versuch ...

Liebelein1986   24.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ICSI
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: ergebnis icsi

Sehr geehrter prof. Dr. Med. Dorn, Letzten zyklus haben wir eine icsi machen lassen, transfer einer sehr guten blastozyste, gebärmutterschleimhaut sehr gut und regelmäßig aufgebaut, warum is das ergebnis trotzdem negativ? Mit freundlichen ...

busteblume2   22.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ICSI
 

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Auslösung icsi und 2.,zh

Hallo Frau Prof. Sonntag, die nächste icsi steht an und ich habe heute den Plan erhalten. Antagonistenprotokoll mit pergoveris und orgralutan( kenne ich aus der vorherigen bereits ). Bisher sollte ich immer mit 2 Decapeptyl auslösen, diesmal nur mit einer decapeptyl und ...

Ali74   21.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ICSI
 

An Dr. med. R. Emig: Schwanger nach ICSI und Fragen zu Medikation & Ausfluss

Hallo Dr. Emig, ich bin heute SSW 7+0 (3. ICSI, MA 7. SSW vor 4,5 Monaten). Ein Herzschlag konnte schon festgestellt werden. Nun spüre ich viel Unsicherheit. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir ein paar Fragen beantworten könnten. 1.) Ich soll bis zur 9. SSW Progestan ...

Jintensha   07.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ICSI
 

An Dr. med. Julia Koglin: Amenorrhö - wie startet man eine IVF oder ICSI?

Hallo Frau Dr. Koglin, Aufgrund von Amenorrhö entstand meine Tochter vor 2,5 Jahren im ersten Zyklus mit Clomifen. Für ein Geschwisterle haben wir schon zwei negative Clomifenzyklen (keine GMSH) und eine negative Insemination hinter uns. Die zweite Insemination scheint auch ...

Luedde0815   24.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ICSI
 

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: TSH_Wert vor ICSI

Sehr geehrter Herr Dr. Michelmann, Nächsten Monat wollen wir unsere zweite ICSI starten (mit geplantem Kryotransfer). Momentan liegt mein TSH-Wert bei 0,27 und mein FT4-Wert ist mit 25.4 pmol/l leicht erhöht. Ich nehme Thyronajod mit folgender Dosierung: 125-125-100. Die ...

DorotheaMaria   21.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ICSI
    Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia