Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 


Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby

 
 
 
Dr. med. Oswald Schmidt Dr. med. Oswald Schmidt   -   Kinderwunsch - Expertenforum

Info Dr. med. O. Schmidt
Praxis

  Zurück

An Dr. med. Oswald Schmidt: Schwangerschaft vor erster Pilleneinnahme entstanden?

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt,

vor einem Jahr setzte ich die Pille nach 12 Jahren ab zwecks Kinderwunsch. Leider klappte es nicht und ich begann die Pille wegen einer neuen Stelle wieder. Kurz die Daten.
- Zyklen ohne Pille +/- 30 Tage
- Erster Tag letzter Periode 19.03.2016
- GV an ZT 12, 18,19,20
- Beginn der Pille am 26.ZT ohne Blutung abzuwarten
- im Jahr ohne Pille in Zyklus 5-8 Ovutests genutzt, traut man diesen, fanden Eisprünge 12-14 Tage vorm Beginn der Regel statt
- letzte Woche Mittwoch SST, mit Mittagsurin und Trinken sowie Toilettengängen vorher, negativ
- seit 10 Tagen verstärkt bds. Brustziehen, empfindlichere Brustwarzen, teilweise auf dem Bauch schlafen nicht möglich sowie minimalste Schmieblutungen (braun- schwarz, nur am Muttermund zu ertasten, nie nach außen tretend)

Ist eine Schwangerschaft möglich?
Kommen die Symptome vom durcheinanderbringen des Zyklus?
Kann der SST wegen zu wenig Urinkonzentration negativ gewesen sein?

Vielen Dank für Ihre Zeit!


von Hariott87 am 10.05.2016

Frage beantworten
 
Frage stellen
Elternforum Erster Kinderwunsch

*Antworten:

Re: An Dr. med. Oswald Schmidt: Schwangerschaft vor erster Pilleneinnahme entstanden?

Hallo,
weshalb Sie die Pille ohne die Blutung abzuwarten gestartet haben, ist mir unklar. Ja, das kann der Grund für Schmierblutungen und Ausbleiben der Regel sein. Lassen Sie HCG, LH, Östradiol und Progesteron im Blut bestimmen, dann wissen wir mehr.
Alles Gute,
O. Schmidt

Antwort von Dr. Oswald Schmidt am 11.05.2016
 

Re: An Dr. med. Oswald Schmidt: Schwangerschaft vor erster Pilleneinnahme entstanden?

Hallo,
weshalb Sie die Pille ohne die Blutung abzuwarten gestartet haben, ist mir unklar. Ja, das kann der Grund für Schmierblutungen und Ausbleiben der Regel sein. Lassen Sie HCG, LH, Östradiol und Progesteron im Blut bestimmen, dann wissen wir mehr.
Alles Gute,
O. Schmidt

Antwort von Dr. Oswald Schmidt am 11.05.2016
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch:

An Dr. med. Kerstin Eibner: Schwangerschaftstest

Hallo Dr. med. Kerstin Eibner, Ich hatte gestern Vormittag einen Schwangerschaftstest gemacht und nach 2 min war er negativ, wurde aber mit der Zeit positiv. Beim test stand bei nach 10 min nicht mehr verwendbar das Ergebnis. Ist das Ergebnis nach so langer Zeit verwertbar? ...

LuluMaus1991   03.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Schwangerschaft nach 5 Jahren Kiwu

Hallo Prof Dorn, ich habe nach 5 Jahren Kinderwunsch letztes Jahr meinen Sohn geboren. Es wurde nie etwas gefunden, warum es nicht klappt. Wir haben dann mit Puregon stimuliert und mit Brevactid ausgelöst, danach Famenita. Wie ist ihre Erfahrung bei Paaren mit derartiger ...

Hasenbande   03.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft
 

An Dr. med. R. Popovici: Schwangerschaft

Sehr geehrte Frau Dr. Popovici, ich bin das erste mal schwanger und bin dank einer Stimmulation durch Gonal F in der ssw 4+6 bei 4+4 war ich beim Ultraschall, hcg war hier bei 1025. leider konnte man nichts auser einer sehr gut aufgebauten Gebärmutterschleimhaut sehen. ...

Ina2016   02.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft
 

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Schwangerschaftssymtome

Hallo Frau Dr. Sonntag. Ich hatte letzten Montag einen Termin bei meiner Frauenärztin, diese hat im Ultraschall ein anreifendes Eiblässchen gesehen und gesagt wir sollten letztes Wochenende mehr herzeln. Dies haben wir natürlich auch getan (üben schon fast ein Jahr) und jetzt ...

Ecki1905   02.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Schwangerschaftschance

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Dorn, ich bin 43Jahre, und Mutter eines Kindes von 3,5Jahren. Aufgrund meiner Vorerkrankungen bleibt uns nur eine ICSI übrig, um erneut schwanger zu werden. Im Juli 2014 wurde ich erneut schwanger, MA in der 12. SSW Im Frühjaht 2016 wurde ich ...

Grübelchen   29.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft
 

An Dr. med. R. Emig: Abilify in der Schwangerschaft in MInidosis

Guten Tag, ich habe folgendes Problem: Mein Partner und ich wünschen uns sehr ein Kind. Leider bin ich auf das Neuroleptikum Abilify angewiesen, da ich sonst psychotisch reagiere. Mein Psychiater hat mir empfohlen alles abszusetzen wenn ich merke dass ich schwanger bin. Das ...

wüstenrose_82   29.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft
 

An Dr. med. Julia Koglin: Knirschschiene unbedenklich in der Schwangerschaft?

Guten Tag Frau Dr. Koglin, ich hoffe, Sie können mir Auskunft geben. Ich habe vor einigen Wochen eine Knirsschiene für die Nächte bekommen, diese ist aus den Materialien: Polyethylenterephtalat-Glycol Copolyester (PET-G) mit Paladur Flüssigkeit Können Sie mir ...

MinieMinie   29.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft
 

An Dr. med. Oswald Schmidt: Mögliche Schwangerschaft?

Guten Tag.Ich habe ungeschützten Sex mit meinem Freund regälmässig.Auch zu der Zeit vom Eisprungs.Meine letzte Periode war am 1.04.2016.Die hat sich allerDings um zwei Wochen verspätet.Sonst immer regelmässig.Jetzt habe ich Brustschmerzen.Unterleibziehen.Schlecht ist es mir.Habe ...

SandraMichele   27.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft
 

An Dr. med. R. Popovici: Chance auf Schwangerschaft, auch die Symptome der...

Hallo Frau Dr.Popovici, Ich hatte am 15.04. im Rahmen der IVF die Punktion.Am Tag der Punktion und noch zwei Tage danach hatte ich relativ starke Überstimulationssymptome, welche am vor dem Transfer wieder weg waren. Am 20.04. bekam ich zwei Blastozyten in wirklich ...
mikabull   21.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft
 

An Dr. med. Natalie Reeka: Anzeichen Schwangerschaft

Hallo. Wir sind in behandlung vzo mit gonal f und Ovitrell. Am 09. 04. 16 habe ich mirgens ausgelöst nit Ovitrell. LEIDER hat sich nur ein Eibläschen gebildet (pco). Kann es auch mit einem Eibläschen geklappt haben oder ist die Wahrscheinlichkeit gering? Könnten bzw. ...

flottebiene85   19.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft
    Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia