Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 


Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby

 
 
 
Dr. med. Klaus Bühler Dr. med. Klaus Bühler   -   Kinderwunsch - Expertenforum

Info Dr. med. K. Bühler
Praxis

  Zurück

An Dr. med. K. Bühler: kinderwunsch

Hallo habe eine frage wie merkt man das man schwanger ist ich meine ich habe schon zwei aber bei die beiden da wa ich in der achten woche da bin ich erst drauf gekommen und jetz will ich wissen ob man schon früher was merkt ich neme auch dieses mal wider die femibion und hoffe das es beim dritten auch klappt und dan habe ich noch ne frage kann das sein das ich von die femibion einen dunklen stuhlgang bekomme weil ich neme die erst seit vier tagen und seit heute ist der stuhlgang fast schwarz kann das sein bitte um antwort


von lissi1234 am 21.02.2013

Frage beantworten
Elternforum Erster Kinderwunsch

*Antwort:

Re: An Dr. med. K. Bühler: kinderwunsch

Hallo,
ganz unterschiedlich. Es gibt dafür keine Regel.
Wenn viel Eisen in der Nahrung ist, kann dies den Stuhlgang dunkler machen.
Alles Gute
KB

Antwort von Dr. Klaus Bühler am 25.02.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch:

An Dr. med. Barbara Sonntag: kinderwunsch und femibion

Hallo habe eine frage wir wollen noch ein drittes kind und dafür hatt mir mein fa die femibion gegeben jetz nehme ich die seit vier tage und seit heute habr ich dunklen stuhlgang und wollte wissen ob das von die femibion kommt oder kann das was anderes sein bitte um ...

lissi1234   21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Kinderwunsch

Sehr geehrter Prof. Dr. Med Dorn, Ich bin 25 Jahre, seit letzten Jahr August versuchen mein Mann und ich schwanger zu werden. Zur selben Zeit etwa, hab ich an einer Studie teilgenommen, die ergab, dass mein AMH-Wert gerade mal noch bei 1,1 liegt, alle anderen Hormon-Werte ...

Chavela87   21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Duphaston + Kinderwunsch

Hallo, ich war heute bei meiner FA da ich seit 12 Wochen keine Blutung hatte. Es wurde eine gut aufgebaute Schleimhaut (10 mm) und viele Follikel beobachtet. Jetzt meinte Sie, dass ich schon nach meinem ES wäre. Es gäbe keine Anzeichen einer Schwangerschaft, da sonst die ...

katy2312   21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Dr. med. R. Emig: Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Hallo Herr Dr. Eming, ich bin Mutter eines 3 Jährigen Sohnes und mein Mann und ich haben im letzten Jahr beschlossen, ein zweites Kind zu bekommen. Leider hatte ich ein Windei, was mir bei einer Ausscharbung entfernt werden musste. Nach der Ärztlich verordneten Ruhepause ...

Floridawuschel   21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Impfungen / Kinderwunsch

Guten Morgen, seit November letzten Jahres habe ich die Pille abgesetzt, da mein Partner und ich ein Kind bekommen möchten. Ich war im Dezember bei meinem Gynäkologen zur Kontrolle und habe ihm darüber berichtet und er hat mir nur Folsäure Tabletten empfohlen, die schon seit ...

sunny2   21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Dr. med. U. Czeromin: Kinderwunsch

Sehr geehrte Frau Czeromin, ich habe seit 2010 einen Kinderwunsch und war im August 2010 schwanger (Eileiterschwangerschaft) und im Dezember 2011 (kein Herzschlag in der 9. Woche). Bis jetzt wurde ich leider nicht mehr schwanger. Erst hatte ich eine Zyste (zur Behandlung ...

ansoh07   20.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Dr. med. R. Moltrecht: Kinderwunsch und Antibiotikum

Guten Tag Herr Dr. med. R. Moltrecht, nach einer schweren Endometriose-OP in Gießen sind mein Mann und ich glückliche Eltern einer gesunden kleinen Tochter. Nun wünschen wir uns ein Geschwisterchen. Aus diversen Gründen (gesundheitlich sowie berufliches Arbeitsumfeld) wäre ...

Sonnenkinder   20.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Dr. med. R. Emig: Kinderwunsch -- Schilddrüsenwerte und Follikelreifung

Hallo, wir versuchen seit längerem ein 2. Kind zu bekommen. Gestern war ich bei meinem Frauenarzt und er hat mich mit 2 Aussagen verunsichert. Ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen. Er meinte, meine Schilddrüsenwerte könnten Schuldsein. In der Stillzeit wurde bei mir ...

erntefest   19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Kinderwunsch ICSI

Hallo Prof. Dr. Michelmann, ich hatte am 11.02. Transfer von 2 Blastozysten. Gerade eben, eine Woche nach dem Transfer, bin ich vom Stuhl gefallen. Inwieweit kann dieser Vorfall das Ergebnis beeinflussen? Auf eine Antwort hofft Jasmin ...

theini77   18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Dr. med. K. Bühler: Behandlung von Testosteronmangel bei Kinderwunsch

Guten Tag Dr. Bühler, ich hoffe, Sie können uns helfen. Mein Mann leidet an Testosteronmangel, welches bislang durch eine Monatsspritze therapiert werden sollte. Leider ist der Wert nach einer 4 Monatstherapie nicht konstant oben geblieben, sondern wieder stark abgefallen. ...

misspeff   18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
    Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia