Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 


Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby

 
 
 
  Prof. Dr. med. Christoph Dorn - Kinderwunsch - Expertenforum

Prof. Dr. med. Christoph Dorn
Kinderwunsch - Expertenforum

Praxis

  Zurück

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: halbwegs natürlicher oder künstlicher Zyklus bei IVF

Guten Tag, Herr Prof. Dr. Dorn,

ich habe momentan eine IVF hinter mir, erfolglos.

Behandelt wurde ich mit 3 mal 2mg Estrofem ab Tag 2, ab Tag 14 zusätzlich 3 mal 2 Progesteron. Ergänzt wurde mit Prednison täglich und Fraxiparine den kompletten Zyklus hindurch. Thyroxin habe ich von 108 auf 112 µg erhöht.

Im letzten Behandlungszyklus stieg mein TSH von 0,9 auf 2, die Basaltemperatur kam nicht über 36,5 °C, ist sonst in der Hochlage bei 36,9-37°C.
Ich habe den Eindruck, dass das Östrogen zu hoch war, und der TSH dürfte eher schlechter gewesen sein, da das Prednison den Wert ja eher niedrig hält. Meine Anfrage bei der KIWU-Klinik nach niedrigerer oder zumindest in der 2. Zyklushälfte reduzierten Östrogen-Dosis wurde abgelehnt, es seien ja schließlich geringe Dosierungen, und bei Reduktion würde unweigerlich eine Abbruchblutung erfolgen. Stimmen Sie dem zu?
Ich habe eigentlich noch Normalzyklen mit gutem Schleimhautaufbau.

Vielen Dank für ihre Zeit! Mit freundlichen Grüßen, Annie


von Annie3473 am 26.04.2016

Frage beantworten
Elternforum Erster Kinderwunsch

*Antwort:

Re: An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: halbwegs natürlicher oder künstlicher Zyklus bei IVF

das war also ein kryozyklus - dann so gut - nicht reduzieren

sonst versuch spontanzyklus bei regelm zyklen

TSH ok

Antwort von Prof. Christoph Dorn am 26.04.2016
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch:

An Dr. med. R. Emig: Zyklus nach IVF

Sehr geehrter Dr. Emig, da mein AMH bei 0,08 liegt wurde uns im Kinderwunschzentrum zu einer IVF geraten. Im Mai endete unser erster erfolgloser IVF Zyklus. Es hatte keine Einnistung stattgefunden. Ich wurde mit Elonva Depot und Puregon stimuliert. Geblockt habe ich mit ...

Lolli1   28.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Zyklus, IVF
 

An Dr. med. R. Moltrecht: Zyklusverschiebung nach ivf

Hallo! Hatte im August eine negative ivf hinter mir. Der zyklus danach war 30 Tage. Jetzt ist det 2. Zyklus und ich bin schon bei zt 39 angelangt. Hatte sonst immer 29-32Tage Zyklen. Kann das noch mit der ivf zudammenhängen? Hatte das Antagonistenprotokoll. Bin zur Zeit im ...

sonne9999   05.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Zyklus, IVF
 

An Dr. med. B. Krause: Haben Clomifen und Utrogest in Zyklus vor IVF Auswirkung...

Sehr geehrter Herr Dr. Krause, aufgrund einer GKS stimmuliere ich diesen Monat erstmalig mit Clomifen (1/2 Tablette von ZT3 - ZT 7, am ZT 11 zur US-Kontrolle) und unterstütze nach ES mit 2x2 (reicht das??) Utrogestan 200mg vaginal Jetzt habe ich zwei Fragen: Ich habe ...
Alina1307   20.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Zyklus, IVF
 

An Dr. med. Oswald Schmidt: Kryo im natürl. Zyklus bei normalem Prolaktin trotz...

Sehr geehrter Dr. Schmidt, vielen Dank für Ihre schnelle Antwort (bezügl. meiner Frage vom 25.4., Kryo trotz Stillen)! Trotz dieser habe ich noch offene Fragen. Sie raten von einem Kryozyklus während des Stillens ab, weil Östrogene in die Muttermilch übergehen. Die ...
Sagi84   26.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zyklus
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Kinderwunsch - zu kurze 2. Zyklushälfte?

Sehr geehrter Herr Dr. Dorn, ich bin 32 Jahre alt und hab eine 8 Monate alte Tochter. Bei meiner letzten Schwangerschaft wurde ich nur mit Clomifen und Pregnyl schwanger, da ich 2 Jahre lang keine Periode hatte (vorangegangene Magersucht). Nun möchten mein Mann und ich ...

Zuckerschnute1030   26.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zyklus
 

An Dr. med. R. Moltrecht: Vorteile IVF gegenüber VZO

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, wir hatten zig negative VZO Zyklen, eine Fehlgeburt vor 9 Monaten (8. SSW), eine biochemische SS vor 7 Monaten und einen negativen Postkoitaltest. Ich bin 31, Eizellreifestörung, mein AMH ist auf 1.3 gesunken. Bei meinem Partner ist alles iO. ...

Flower2015   25.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   IVF
 

An Dr. med. Julia Koglin: 3. IVF- Eibläschen unterschiedlich groß

ich habe bereits 4 FG. Nun steht die 3. IVF an. Meine 5 Eibläschen sind 13-22 mm. Am Mittwoch findet die Punktion statt. Besteht eine realistische Chance, daß die beiden großen von 22 mm am Mittwoch überhaupt noch brauchbar sind? Warum wachsen die Eibläschen dieses mal so ...

Susu76   25.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   IVF
 

An Dr. med. Julia Koglin: IVF - Überstimulation

Hallo Frau Dr. med. Koglin, ich befinde mich momentan in unserem ersten IVF Zyklus und bin heute bei PU+10/TF+7. Ich hatte nach der Punktion bei der mit 8 Eizellen entnommen wurden keine Überstimulation. Nachdem auch alle 8 Eizellen befruchtet wurden, konnten mir 2 8-Zeller ...

MrsLiscah   25.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   IVF
 

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Zyklusverschiebung aufgrund Femara

Hallo, ich habe im letzten Zyklus am 5. Tag insgesamt 5 Tage je eine Femara eingenommen. Meine Periode lässt seit 4 Tagen auf sich warten, was sehr unüblich für mich ist. Schwanger bin ich nicht Urintest daheim und Bluttest beim Frauenarzt waren negativ. Mein Frauenarzt ...

A.I.2011   22.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zyklus
 

An Dr. med. R. Emig: unregelmäßiger / kein Zyklus: chlormadinon 2mg fem

Hallo Herr Dr. Emig, ich habe im Oktober 2015 meine Pille (Lamuna 20) abgesetzt. Seither habe ich unregelmäßige Zyklen mit schwachen Blutungen. 1. Zyklus nach Abbruchblutung ca 45 Tage, 2. Zyklus ca. 60 Tage, aktuell bin ich im dritten Zyklus bereits bei >80 Tagen. Seit ...

Cindy-89   22.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zyklus
    Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia