Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 


Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby

 
 
 
Dr. med. Natalie Reeka Dr. med. Natalie Reeka   -   Kinderwunsch - Expertenforum  
  Zurück

An Dr. med. Natalie Reeka: Ausbleiben der Periode SST-Negativ

Sehr geehrte Frau Dr. Reeka,


Ich habe gerade folgendes Problem. Ich hatte meine letzte Periode am 15.07.2017 die mit einer Menge durchsichtigen Ausfluss begann. Da nach erfolgte eine ganz normale Blutung 4 Tage lang.

Mein letzte Blutung hätte ich um den 16.08.2017 bekommen müssen, allerdings blieb diese komplett aus. Habe sonst immer ca.1,5 Wochen vor der Periode leichte PMS wie Brustschmerzen Kreislaufprobleme etc. davon war nichts zu merken. Fühlte mich den gesamten Zyklus über super. Schwangerschaftstest sind alle negativ außer das mir ab und zu mal die Brust schmerzt und ich ein ziehen im Unterleib habe, habe ich keine weiteren Symptome einer Schwangerschaft.

Ovulationstest haben immer einen etwas dickeren Strich und sind nie positiv auch der Clearblue sagt keinen LH Anstieg nun bin ich etwas verunsichert und mache mir Sorgen, dass etwas nicht so normal ist.

Muss ich mir Sorgen machen, dass ich vielleicht eine Zyste oder gar unfruchtbar bin?


von Lena_K1980 am 29.08.2017

Frage beantworten
Elternforum Erster Kinderwunsch

*Antwort:

Re: An Dr. med. Natalie Reeka: Ausbleiben der Periode SST-Negativ

Hallo!
Haben Sie schon einen Schwangerschaftstest gemacht? Manchmal tritt eine Schwangerschaft auch ein ohne dass man entsprechende Symptome bemerkt… Falls der Test negativ ist, würde ich nun einfach noch ein bisschen zu warten. Manche Zyklen laufen einfach nicht geradlinig und manchmal geht auch die Eizelle Reifung mit sehr viel Verspätung erst los. Insofern: keine Panik. Falls aber auch bis 16. September keine Blutung eingetreten ist sollte der Frauenarzt mal einen Ultraschall machen. Eventuell kann eine Zyste die Ursache der Zyklusunregelmäßigkeiten sein. Auch wenn dies völlig harmlos ist so kann es doch manchmal zu Beschwerden wie Ziehen im Unterleib führen.
alles Gute!

Antwort von Dr. Natalie Reeka am 01.09.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch:

An Dr. med. Kerstin Eibner: schwanger ? negativer sst keine Periode

Hallo , ich habe mitte des monats eine Art schmierblutung für 5 Tage gehabt. Die Sie war hellrosa - hellbraun. Nun hätte ich meine Tage vor einer Woche bekommen sollen , habe aber immer noch keine Anzeichen von meiner Periode. Ich habe 2 sst gemacht. Beide negativ .... könnte ...

miiiina_charlotte_99.15.12   15.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   SST, Periode
 

An Dr. med. Kerstin Eibner: Erst schwache, nun keine Periode - SSTEst negativ

Hallo, normalerweise kommt meine Periode relativ regelmäßig alle 25-29 Tage. Nun hatte ich im letzten Zyklus nach 27 Tagen eine ganz ganz schwache Regelblutung über 4 Tage, und jetzt im nächsten Zyklus am 27. Tag einen Tag ein wenig braunen Schleim, aber keine Periode in ...

Beate77   17.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   SST, Periode
 

An Dr. med. R. Moltrecht: duhaston keine periode sst neg.

S.g. Hr. Dr., hier meine frühere Frage: http://www.rund-ums-baby.de/kinderwunsch_expertenforum/beitrag.htm?id=67718&suche=duphaston&seite=1 Ich habe nun Duphaston 1 Tablette versehentlich am 12. ZT morgens und danach wie geplant 2xtäglich vom 15. ZT an genommen. (1.Versuch ...

Bastet123   24.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   SST, Periode
 

An Dr. med. Oswald Schmidt: SST negativ, trotzdem bisher keine periode

hallo, ich bin in einem kiwu zentrum in behandlung wegen meinem pco. am 11.7. habe ich mit otrivelle meinen ES ausgelöst, seit dem 15.7. nehm ich 3 mal täglich utrogest 1 kapsel vaginal. bisher kam meine periode nicht. 2 SST waren negativ. daher habe ich gestern kein ...

Luzifer1980   31.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   SST, Periode
 

An Dr. med. R. Popovici: Periode kommt nicht, SST negativ

Guten Tag, ich befinde mich im 1. Clomifenzyklus (ZT 5-9, 100mg, ab ZT 12 zus. Östrogen wegen niedriger GMS) und an ZT 12 wurde ein großer Follikel (36mm) geschallt. Der ES wurde nicht ausgelöst, da meine Ärztin vermutete, dass er eh bald springen würde. Nun bin ich 11 Tage ...

TriniP   26.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   SST, Periode
 

An Dr. med. Barbara Sonntag: Keine Periode, SST negativ

Sehr geehrte Frau Dr. Sonntag, Ich messe meine Basaltemperatur, dashalb ist es mir möglich, meinen Eisprung zu bestimmen. Diesen Zyklus hatte ich 1 Woche nach dem Eisprung eine kurze Blutung. Ich dachte mir schon, dass es die Einnistungsblutung war, zudem ich auch die selben ...

Schnatterliesl   05.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   SST, Periode
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Lh Anstieg vor Periode

Sehr geehrter Herr Prof. Dorn, ich bin etwas irritiert. Bin heute es+11/12. Habe heute morgen einen Ovulationstest gemacht und es zeigte sich ein leichter Strich. Ich kann meinen ES sehr genau bestimmen (Ovus und starker Mittelschmerz), d.h hier ist es definitiv kein ...

maximaus1712   29.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Periode
 

An Dr. med. Christian Trautmann: Behandlung mit Clomifen - keine Periode -...

Hallo Herr Dr. Trautmann, bei mir wurde im Juni PCO festgestellt. Im US waren auch kleinere Zysten zu sehen. Meine FA hat mir daraufhin nochmals einen Monat eine Pille verschrieben damit meine Periode - nach 4 Monaten - endlich kommt und die Zysten "vernichtet". Danach ...
Alexandra0590   23.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Periode
 

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Periode nur 2 Tage

Sehr geehrte Frau Dr. Sonntag, diesen Zyklus habe ich eine IVF im natürlichen Zyklus gemacht. Leider kam es durch die schlechte Qualität der Spermien zu keiner Befruchtung. Ich habe nach 27 Tagen meine Periode bekommen, die aber nur 2 Tage angedauert hat (normale Stärke der ...

Stern   22.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Periode
 

An Dr. med. R. Moltrecht: SST und Zyste

Lieber Dr. Moltrecht, an ES+14 (ES von FÄ zuvor kontrolliert) hatte ich einen leicht positiven SST in der Hand. An ES+16 (SST Zuhause positiv) war ich bei meiner Ärtzin. Im US hat Sie am Eierstock, an dem auch der ES war eine 4 cm große Zyste gesehen, eine Fruchthöhle konnte ...

Teddybär16   22.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   SST
    Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia