Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby
 
 
Kinderwunschbehandlung Kinderwunschbehandlung
Geschrieben von dowa am 09.11.2017, 16:39 Uhrzurück

IUI und Arbeit - ist krankschreiben vertretbar?

Wir stehen vor unserer zweiten IUI und "streiten" uns wegen dem Termin. Die IUI wird im natürlichen Zyklus gemacht. D.h. ich nehme in der ersten Zyklushälfte gar nichts und wenn der Ovu positiv ist, sollen wir in die KIWU-Klinik. Das ist dann natürlich meist ziemlich spontan. Wir sind beide berufstätig. Ich arbeite im Büro, mit Gleitzeit. Da geht es relativ leicht, dass ich kurzfristig frei bekomme. Oder ich rufe in der Früh an, dass ich so Kopfschmerzen habe und komme erst auf Mittag. Bei mir also kein Problem.
Mein Mann arbeitet von 06:00 - 16:30 in einem Produktionsbetrieb. Mit spontan frei nehmen oder mal 2-3 Stunden verschwinden geht da gar nichts, die wollen das am liebsten schon 2 Wochen vorher wissen.
Unsere KIWU-Praxis hat recht blöde Öffnungszeiten. Nur einmal in der Woche am Abend geöffnet, am WE geht gar nichts und sonst von 08:30 - 17:00 mit zwei Stunden Mittagspause. Hinzu kommt, dass wir ca. 1 Stunde Fahrzeit (einfach) noch miteinrechnen müssen.
Ich bin der Meinung, dass er sich krankschreiben lassen soll, wenn es so weit ist. Sicher ist es ungut, aber ich sehe da keine andere Möglichkeit? Er meint dann geht es halt diesen Zyklus nicht und wir müssen warten. Aber wir können doch nicht warten, bis mein Eisprung zufällig einmal auf einen der zwei Tage in der Woche fällt, wo er Zeit hat. Da kann ja locker ein Jahr vergehen. Kennt einer das Problem? Wie macht ihr das?

Kinderwunsch-Infos

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*2 Antworten:

Re: IUI und Arbeit - ist krankschreiben vertretbar?

Antwort von ClaudeMi am 09.11.2017, 18:13 Uhr

Krankschreiben wäre ja nicht ganz die Wahrheit. Das würde ich nur im Notfall machen.
Unsere KiWu hat ein relativ neutrales Schreiben aufgesetzt, dass mein Mann unbedingt an dem Termin anwesend sein muss. Dazu kann man sich ja noch eine Notlüge (z.B. Frau musste plötzlich zur Magenspieglung, danach darf man ja nicht alleine Autofahren) bereit halten, falls jemand fragt.

 

Re: IUI und Arbeit - ist krankschreiben vertretbar?

Antwort von Evelinne am 11.11.2017, 9:13 Uhr

Hallo!
Ja ich kenne das Problem auch!
IUI 10:00 Termin
und dann wartet man bis 11:00 im Wartezimmer..
Bis man dann dran kommt usw..
Mein Partner musste 8:30 da sein um sein Sperma zur Aufbereitung abzugeben u der wartete dann auf mich..

Dh jeder hatte einen halben Tag minus auf der Arbeit..

Also ich kann dir sagen
wir haben das besprochen
und das nächste Mal,
wenn ich nicht auf Überstd freimachen kann..
melde ich mich krank.
Soviel Urlaub hat kein Mensch!
Ich möchte auch kein Schreiben von der KiWu meinem Arbeitsgeber abgeben..
Will erst, sollte ich im 3.ten Monat sein publik machen, dass ich schwanger bin, aber auch nicht wie..
Ausserdem kann sich das trotz der KiWuKlinik Jahre dauern..
Ich kann meine Arbeitsstelle einfach nicht verlieren oder Stress mit dem Chef bekommen!

Und für alle ist es einfacher krank zu machen!

Dann kann ich ohne Druck, entspannt den Termin wahrnehmen
und mein Arbeitgeber macht sich auch keine dämlichen Gedanken!

Liebe Grüße

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung:

4. IUI

Hallo miteinander! Bin so durcheinander zur Zeit Drei negative ICSI's, zwei negative IUI's und den dritten IUI Versuch mussten wir abbrechen, weil die Follikel nicht mehr gewachsen sind. War so fertig wieder letzten Monat. Bin nun bei ...

Enise   06.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUI
 

Bluttest Ergebnis 1. IUI

Hallo ihr Lieben, leider war meine erste IUI erfolglos. :( Ich weiß es schon seit ein paar Tagen, weil ich selbst negativ getestet habe, aber jetzt habe ich auch das Ergebnis vom Bluttest. War die letzten Tage schon sehr traurig. Aber man fängt sich auch wieder. Jetzt ...

Lavenda   22.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUI
 

Abbruch IUI

Hallo Mädels, Ich hab diesen Monat durch Clomifen 3 Follikel mit 16mm und einen mit 13mm. Natürlicher Eisprung wäre erst in 3 Tagen. Jetzt wurde die IUI auf nächstes Monat verschoben und direkt die Auslösespritze gesetzt damit sich keine Zysten bilden. Wir sollen diesen ...

Madla   21.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUI
 

Braune Schmierblutung 5 Tage nach IUi

Hallo ihr Lieben, bin mittlerweile fast schon verzweifeln. Vorweg ich kämpfe seit Jahren immer mit zwischenblutungen (gibt keine hormonelle und organische Ursache).. Kinderwunsch besteht seit über 2 Jahren. Jetzt haben wir heraus gefunden,dass die Schwimmer von meinem Mann ...

Maja3181   22.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUI
 

Heute meine 6. IUI mit Gonal

Hey Mädels, heute ist mein 7.ZT und ich war heute morgen beim US und hatte ein Follikel von 25 mm , meine GMS liegt bei 7,5 mm . Ich musste dann direkt mit Brevactid auslösen und mein Mann aus dem Bett holen( er ist erst um 6 Uhr von der Nachtschicht gekommen) und er musste ...

Lea35   21.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUI
 

Sex nach iui?

Hallo, Ich habe auch schon im Expertenforum gefragt, fände aber auch eure Meinung und eure Empfehlungen interessant. Ich hörte mal das bestimmte Bestandteile der Spermien (zb Prostataflussigkeit) der Eizelle schaden. Stimmt das? Das hieße dann ja, dass Sex nach einer iui ...

kritzeline   07.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUI
 

Frage zur IUI

Wie sind eure Meinungen bei der IUI, wenn es darum geht das Sperma in die Eileiter spritzen zu lassen? Man hört immer vom Risiko einer Eileiterschwangerschaft. Auf der anderen Seite hilft es dem Sperma eher anzukommen, trotz ...

Enise   24.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUI
 

iui ohne Stimulation?

Hallo Zusammen, Vor einigen Wochen waren wir in der Kinderwunschklinik und dort wurde uns eine Insemination iui vorgeschlagen. Es ist so, dass mein Partner ein leicht eingeschränktes spermiogramm hat.bei mir scheint alles ok. Zumindest laut clearblue und mindestens drei ...

kritzeline   23.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUI
 

Iui -Zeitpunkt verpasst...und die Folgen

.... Wir hatten den Eisprung eigentlich verpasst - ich denke, er war 2 Tage später (Montag Iui und ausgelöst). Schmerzen eher am Mittwoch!!! Heute wäre +10 (oder 12) Vorgestern blütenweiß, gestern ein Hauch, heute... Ich hätte nie nie nie daran geglaubt, dass der positiv ...

DantesEi   22.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUI
 

Ich glaube, die IUI haben wir verpatzt...

Hallo, wir hatten in den letzten 1,5 Jahren 3 FG. Die letzten beiden waren Mädchen und genetisch unauffällig. Also es lag nicht an meinem Alter - Ende 30. Ich habe bereits Kinder und das war alles unproblematisch soweit. Wir sind dann in die KiWu Klinik gewechselt, wo ...

DantesEi   13.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUI
Die letzten 10 Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung