Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby
 
 
Kinderwunschbehandlung Kinderwunschbehandlung
Geschrieben von itx am 28.09.2017, 21:44 Uhrzurück

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Nach meiner Erfahrung ist es schwierig, die IVF in den Urlaub zu legen, außer du kannst relativ kurzfristig frei machen. Dann würde es sicherlich gehen. Leider weiß man oftmals nicht so genau, wann man loslegen kann und wie lange man stimulieren muss bis zur Punktion. Mit einer halben Stelle lässt es sich sehr gut vereinbaren, vor allem wenn du die Arbeitszeit etwas flexibel gestalten kannst. Dann kannst du Arzttermine (Ultraschall, Blutabnahme) so legen, dass es nicht in die Arbeitszeit fällt und du niemandem Rechenschaft schuldest. Am Tag der PU brauchst du auf jeden Fall eine Krankschreibung und mindestens zwei, drei Tage danach auch noch. Ich habe es mal danach aufgrund wichtiger Termine ohne Krankschreibung versucht. Das war ziemlich schwierig und es hat auch jeder gemerkt, dass es mir nicht so gut geht. Aber wenn man sich so etwas nicht zumutet, übersteht man die PU ganz gut. Aber ich würde mich ungern die gesamte Warteschleife, also zwei Wochen, krankschreiben lassen (oder dann Urlaub haben). Ich brauche in der WS einfach Ablenkung und da ist Arbeit nicht schlecht, zumindest wenn man dort nicht schwer heben muss. LG

Kinderwunsch-Infos

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung