Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby
 
 
Kinderwunsch - bessere Chancen mit Fitness elevit
Kinderwunschbehandlung Kinderwunschbehandlung
Geschrieben von desti am 24.02.2013, 14:54 Uhrzurück

Babyneid, wer kann mich verstehen?

Hallo,
Ich muss einiges loswerden. Ich habe eine Tochter für das zweite Kind habe ich 1 Jahr 3 Monate gebraucht und nach 2 Monaten verloren. Hatte eine Ausschabung. Nach langer zeit geht mein großer Traum in Erfüllung dann sowas. Meine Schwester hat auch eine Tochter. Ich finde zu ihr passt es nicht Mutter zu sein. Sie ist sehr egoistisch und insensibel. Als ich ihr damals sagte das ich mit ein 2. wünsche ist sie ausgeflippt sie sagte das ich ja dann noch fetter werde und ob ich wüsste was ballettstunden kosten usw. Sie hatte mich sehr gekränkt. Durch bzw für die Kinder haben wir Kontakt. Vor drei Monaten beschloss sie auch noch ein Kind zu bekommen obwohl sie davor auf garkeinen Fall eins wollte. Als ich positiv getestet hatte und es ihr per Mail geschrieben habe da ich auf der Arbeit war hat sie nicht mal angerufen oder paar nette Worte übrig gehabt. Ich dachte die arme da sie ja auch eins will aber eine Ehekrise hat ist sie so. Nach ein paar Tagen sagte Sie das sie auch schwanger ist ich freute mich für sie. Ich bekam blutungen und bangte um mein Baby und inzwischen passte es mir nicht das sie genau zum gleichen Zeitpunkt schwanger ist auch wegen meiner Mutter die sie damals ganz für sich in Anspruch nahm meine Mutter ihr Kind bevorzugte usw.
Ich weiß das ist nicht fair von mir aber sie ist meine ältere Schwester und ich hab oft wegen ihr den kürzeren gezogen.
Sie sagte du freust dich nicht usw ich sagte ich habe blutungen und warten wir mal die 3 Monate ab. Wie immer hat sie für nix Verständnis
Es ist lang geworden ist aber die kurzversion.
Wir waren vermutlich in der gleichen Woche!
Jetzt ist sie im Krankenhaus weil ihr die Tochter in den Bauch getreten hat. Ich fühle mich auch schrecklich. Sie soll ihr Kind haben. Meine AS ist erst eine Woche her ich denke das ich bald nicht mehr so denke. Aber groß Kontakt kann ich mir nicht vorstellen weil sie die erste schwangerschaft als nervig empfand. Das kann ich nicht ertragen. Kann mich jemand verstehen ?

Kinderwunsch-Infos

Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*2 Antworten:

Re: Babyneid ist vielleicht falsch ausgedrückt

Antwort von desti am 24.02.2013, 18:53 Uhr

Aber es schmerzt mir so sehr im Herzen viell. Denken manche du hast doch eins. Ich weiß das manche von euch für das erste kämpfen, aber wisst ihr ich weiß wie es ist sein Baby im Arm zu halten dadurch habe ich auch Sehnsucht nach einem weiteren Schatz.

 

Re: Babyneid, wer kann mich verstehen?

Antwort von kimmy am 24.02.2013, 20:30 Uhr

Hallo Desti
Tut mir leit das du dein baby verloren hast. Aber in einer sache kann ich dich gut verstehen, ist bei mir momentan auch sehr schlimm muss mich wirklich zusammenreisse um nicht loszuschrei oder zu heulen. Mein Mann und ich versuchen es schon seit 2001 ein baby zu bekommen in der zeit bin ich 5 fache Tante geworden, fast alle meine Freunde sind inzwischen Eltern geworden, alleine dieses Jahr sind 3 stück Eltern geworden und die nächste ist auch schon Schwanger. Wir haben wirklich alles probiert (bis auf eizellspende) und nichts hat uns unserem Traum näher gebracht. Mein Mann hat keine schwimmer so sind wir auf Fremdsamen angewiesen. Seit ca. 1 Jahr haben wir nichts mehr gemacht (haben auch kein Sex mehr) und merken auch wie sehr es uns belastet das wir kein Baby bekommen können. Wir sind schon sogar soweit uns zu trennen, weil wir beide nicht mehr können. Du hast ein kleines wunder freue dich darüber und ein zweites wir sicher bald kommen. Nicht aufgeben ich weis es ist leicht gesagt als getan und es tut auch weh aber es wird nochmehr weh tun wenn du wut und neid im Bauch hast. Ich wünsche dir von ganzen Herzen das du bald noch ein Baby bekommst. GLG Kimmy

Die letzten 10 Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung