Paare mit Kinderwunsch in der Community Quiz zum Thema Folsäure Ovulationskalender
Erster Kinderwunsch Erster Kinderwunsch
Geschrieben von Romi24 am 15.08.2016, 10:12 Uhrzurück

Untersuchungen beim FA

Hallo ihr lieben .
Kurz zu mir. Ich bin 24 Jahre alt mein mann 27. Beides Nichtraucher und versuchen uns auch ziemlich gesund zu ernähren und treiben regelmäßig Sport.

Nun zu meiner Frage. Wir versuchen seit 19 ÜZ schwanger zu werden. Und leider geht meine frauenärztin überhaupt nicht darauf ein. Sie macht lediglich die normalen vorsorge Untersuchungen, hat 2 mal den Hormon Spiegel getestet und auf MEINEN Wunsch hin habe ich eine BS mit eileiter durchgängigkeitsprüfung machen lasse bei der alles gut war.
Ich finde sie geht null auf mich ein. Sie redet nicht mit mir darüber und macht auch keine anderen untersuchungen bin echt am überlegen zu wechseln.
Deswegen wollte ich von euch wissen was bei euch schon alles getestet und untersucht wurde aufgrund vom kinderwunsch ???
So weiß ich wenigstens schob mal was man alles kontrollieren lassen kann und auch mittlerweile sollte. Nach so langer Zeit.

Ich danke euch schon mal.

Kinderwunsch-Infos

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*9 Antworten:

Re: Untersuchungen beim FA

Antwort von Nasti4 am 15.08.2016, 11:10 Uhr

Hallo, wurde dein Mann schon mal zu einem Spermiogramm geschickt? Das wäre jetzt erstmal der nächste Schritt den ihr tun könntet. Lg

 

Re: Untersuchungen beim FA

Antwort von Romi24 am 15.08.2016, 11:59 Uhr

Ja wurde er schon.
Auch nix auffälliges

 

Re: Untersuchungen beim FA

Antwort von AmyBell am 15.08.2016, 14:07 Uhr

Sobald der Hormonstatus, das Spermiogramm und die Eileiter geprüft sind, gibt es eigentlich keine "Ausreden" mehr um dir nicht zu helfen mit z.B. Hormonpräparaten.

Schilddrüse ist das einzige, was noch ein Standardtest sein sollte.

Versuch einen anderen FA oder die KiWu Klinik, wenn dein FA nicht gewillt oder ansprechbar ist

 

Re: Untersuchungen beim FA

Antwort von Romi24 am 15.08.2016, 15:13 Uhr

Danke für deine Antwort :)
Ja in eine kiwu Klinik zu gehen war auch mein nächster Gedanke. Andere sagen aber wieder zu mir ich soll es lassen. Ich soll endlich mal mein kopf frei kriegen und an was anderes denken. Sie meinen dass mir da die psyche einen Strich durch die Rechnung macht. Weil mein Körper sich unbewusst unter Druck setzt weil ich es so unbedingt will.
Aber nach fast 2 Jahren kinderwunsch wo es nicht geklappt hat ist das nicht so einfach :/

 

Re: Untersuchungen beim FA

Antwort von LeNiWa am 15.08.2016, 15:14 Uhr

Hey,

Bei mir wurde damals nur der Hormonstatus kontrolliert und zeitgleich ein Spermiogramm von meinen Mann gemacht. Weil das so schlecht War gab es sofort die Überweisung in die Klinik. Da haben die auch nur noch mal den Hormon Status kontrolliert. Und die Schilddrüse. Lt. Klinik sollte der Wert zwischen 0,5 und 2,5 liegen.

Würde vllt bei euch auch überlegen euch in die Klinik überweisen zu lassen da die dort einfach mehr untersuchen, heißt ja nicht das ihr Dann eine künstliche befruchtung o.ä braucht es gibt auch gvnp. Also einfach üben mit besserer Überwachung bezüglich ES. Die ganzen Untersuchungen zur Ursachenforschung werden von der KK übernommen bei der Behandlung sieht es oft wieder anders aus. Für die icsi die ich hatte muss man 25 sein damit die zahlen musste damals deswegen 1 Jahr darauf warten. Aber es hat sich gelohnt bin in der 17 ssw

 

Re: Untersuchungen beim FA

Antwort von Romi24 am 15.08.2016, 15:25 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort.
Ja das wäre auch mein Gedanke gewesen dass ich in so einer Klinik einfach mal einen Termin ausmache. Und mir einfach mal anhören was die zu sagen haben und was die als nächstes vor haben mit uns. Ist halt langsam wirklich nerven aufreibend.

Wünsche dir alles Gute weiterhin für deine Schwangerschaft:)

 

Re: Untersuchungen beim FA

Antwort von AmyBell am 15.08.2016, 17:18 Uhr

Stress hin oder her, es wird keine Schwangerschaft endgültig verhindern. Im Krieg, auf der Fluch werden auch Kinder gezeugt.

Die Gesellschaft macht es sich sehr einfach die Schuld der gestresste Frau in die Schuhe zu schieben.

Ich hatte auch viel Stress, bis ich endlich einen guten Arzt hatte, der mich ernst nahm, der mir geholfen hat und mir das Gefühl gegeben hat, dass es ihn interessiert.
Was euch helfen wird, ist ein guter Arzt, eine KiWu Therapie und Verständnis.

Wenn ich es dann noch schafft, auch etwas für euch zu machen, zu lachen, auch mal beim Tanzen oder feiern ein Bier zu trinken ohne Schuldgefühle und etwas Sport zum Stressabbau zu schaffen, dann seit ihr auf der sicheren Seite.

Mein Arzt hat mir gesagt, rauchen wäre schlimmer als unser Stress. Du erleidest ja nicht jeden Tag Panikattacken und nen Burnout.

Was glaubst du wieviel ruhiger du wirst, wenn du weisst, dass da jemand auf deiner Seite ist.

Leute die dir so ein "fahr doch mal in den Urlaub Rat geben" wissen meist nicht, was es heisst lange zu warten

Kopf hoch. Lass dir nix einreden

 

Re: Untersuchungen beim FA

Antwort von anni.79 am 16.08.2016, 9:03 Uhr

Ich würde auch in eine Kiwu gehen. Ich selber bin durch eine Insemination schwanger geworden, und bin sehr begeistert von diesem einfühlsamen Umgang in der Kinderwunschklinik. Zudem würd ich dir noch Bryophyllum empfehlen UND eine Fruchtbarkeitsmassage. Google das mal für dich. Mir hat es sehr geholfen

 

Re: Untersuchungen beim FA

Antwort von Romi24 am 16.08.2016, 11:32 Uhr

Vielen Dank.
Ja das werde ich machen. Jetzt mss ich nur noch raus finden wo die nächste kiwu Klinik ist :P
und das andere Google ich wenn ich zu Hause bin mal. Danke dir

Die letzten 10 Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch